Systemauditor nach ISO 14001 (1st, 2nd Party)

Bureau Veritas Training
In München

860 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
40 23... Mehr ansehen
User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • München
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung

Vorrangiges Ziel des Seminars ist es, die Kenntnisse im Umgang mit den Forderungen der ISO 14001, der EMAS und den rechtlichen Grundlagen zu vertiefen. Weiterhin werden Planung und Durchführung interner UM-Audits bis hin zur Bewertung des UM-Systems an praktischen Beispielen geübt.
Gerichtet an: Dieses Seminar richtet sich an Fachkräfte, die als interne Umweltmanagement-Auditoren für die Durchführung von Umweltaudits zuständig sind oder es werden wollen. Einführende Kenntnisse hinsichtlich des Umgangs mit umweltbezogenen Fragestellungen und Umweltmanagementsystemen sollten vorhanden sein. Zertifikat.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
München
Bayern, Deutschland

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Sie sollten über mindestens 2 Jahre Berufserfahrung verfügen und 2 Jahre Erfahrung mit umweltrelevanten Tätigkeiten nachweisen können. Zur Vorbereitung auf die Prüfung und zum Selbsttest Ihrer Vorkenntnisse, stellen wir Ihnen unter www. bvtraining.de/Seminar/Prüfungsordnung einige Beispielfragen und die Prüfungsordnung zum Download zur Verfügung.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

14001

Themenkreis

Zielgruppe:

Dieses Seminar richtet sich an Fachkräfte, die als interne Umweltmanagement-Auditoren für die Durchführung von Umweltaudits zuständig sind oder es werden wollen. Einführende Kenntnisse hinsichtlich des Umgangs mit umweltbezogenen Fragestellungen und Umweltmanagementsystemen sollten vorhanden sein.



Kursziel:

Die Beurteilung der Wirksamkeit von Umweltmanagementsystemen durch interne Audits ist eine wesentliche Forderung der ISO 14001 und der "Öko-Audit Verordnung" (EMAS). Dieses Instrument wird vor allem deshalb in den Vordergrund gestellt, da die Audit-Ergebnisse der Unternehmensführung nicht nur Schwachpunkte und Verbesserungspotentiale aufzeigen, sondern auch eine Absicherung hinsichtlich der rechtlichen Forderungen liefern. Vorrangiges Ziel des Seminars ist es, die Kenntnisse im Umgang mit den Forderungen der ISO 14001, der EMAS und den rechtlichen Grundlagen zu vertiefen. Weiterhin werden Planung und Durchführung interner Umweltmanagement-Audits bis hin zur Bewertung des Umweltmanagementsystems an praktischen Beispielen geübt.



Kursinhalt:

  • Forderungen an Umweltmanagementsysteme (ISO 14001/EMAS)


  • Einführung in die rechtlichen Grundlagen


  • Planung und Durchführung von internen Umweltmanagementsystem-Audits


  • Verbale und non-verbale Kommunikation


  • Das Auditgespräch: Gesprächsübungen


  • Schriftliche Prüfung (Multiple-Choice)


Zusätzliche Informationen

Preisinformation: 860 EUR Seminargebühr + 180 EUR Prüfungsgebühr
Maximale Teilnehmerzahl: 12

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen