Systementwickler/in - Teilqualifizierung

Bildung Koeln
In Köln

7 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
49221... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Köln
Beschreibung

Systementwickler/in - Teilqualifizierung Macromedia



Internetauftritte benötigen nicht nur informative, gut aufbereitete und ansprechend formulierte Texte sondern vor allem eine stabile technische Lauffähigkeit. Die Nicht-Einhaltung technischer Standards kann zum sofortigen Abbruch der Kommunikation zwischen Nutzer und Web führen ...

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Köln
Universitätsstr. 33 50931, 50441, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Macromedia
Führendes Medieninstitut für Aus-, Weiterbildung und Studium
Abschluss: Teilqualifizierung

Beschreibung:

Internetauftritte benötigen nicht nur informative, gut aufbereitete und ansprechend formulierte Texte sondern vor allem eine stabile technische Lauffähigkeit. Die Nicht-Einhaltung technischer Standards kann zum sofortigen Abbruch der Kommunikation zwischen Nutzer und Web führen - etwa bei der Rückmeldung ?file-not-found?. Andererseits gilt auch im www die IT-Regel ?Geht nicht gibt´s nicht? als Maßstab für die programmiertechnische Leistungsfähigkeit von komplexen Internetanwendungen.

Um Internetseiten programmieren und erstellen zu können, gehört außer der Beherrschung der erforderlichen Skript- und Programmiersprachen auch ein Grundverständnis von Informationsbeschaffung und -verwertung. So können durch den Einsatz von Content-Management-Systemen kostensparend Daten erfasst und verarbeitet werden, um diese aufzubereiten und zu nutzen. Zunehmend werden dabei Informationen nicht nur von Nutzern selbst sondern auch von Software abgefragt, welche die Daten in komplexere Programme vermitteln. Die Erstellung einer individuellen Entwicklungsumgebung, welche die speziellen Anforderungen der Auftraggeber in Rechnersprache übersetzt, ist u.a. Aufgabe von Anwendungsentwicklern für den Webbereich.

Die berufsanschlussfähige Teilqualifizierung wurde konzipiert im Rahmen der Initiative zur Flankierung des Strukturwandels (kurz IFLAS), einer Maßnahme der Agentur für Arbeit. Sie kann Personen, die über keine anerkannte Ausbildung im IT-Sektor verfügen, schrittweise zum Erwerb eines Berufsabschlusses als Fachinformatiker/in führen. Ein Betriebspraktikum ist obligatorisch. Der Erwerb des Linux Zertifikates LPIC 0101 ist inkludiert.

Es besteht die Anschlussmöglichkeit an weitere Qualifizierungsbausteine der Ausbildung zum Fachinformatiker und damit zu einem Berufsabschluss. Aus dem integrierten Praktikum ergeben sich gute Chancen zur Übernahme in ein Beschäftigungsverhältnis. Die erworbenen Kompetenzen erleichtern den sofortigen betrieblichen Einsatz und erhöhen damit die Chancen auf dem Arbeitsmarkt.


Inhalte

Modul 1 - Internet
HTML 5, CSS

Modul 2 - CMS, Joomla und Wordpress
Grundlagen Wordpress, Grundlagen Joomla

Modul 3 - JavaScript und Datenbankgrundlagen, PHP / mySQL
Grundlagen Server und Datenbanken, MySQL als Datenquelle, Datenbankabfrage mit PHP, Grundlagen JavaScript

Modul 4 - Typo 3 und Java
Datenbankabfrage, Typo 3, Grundlagen Java, Klassen, Objekte, Datentypen, Zeichenketten, Die Exception in Java, Threads und nebenläufige Prozesse, Datenströme und Dateien, Abschlussprojektarbeit