Systeminformatik

Zürcher Hochschule
In Winterthur (Schweiz)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 41... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Winterthur (Schweiz)
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Im Laufe des Studiums erwerben Sie folgende Kompetenzen: Fachkompetenz: Informatik-Aufgaben und Sachverhalte den theoretischen Anforderungen gemäß selbständig und eigenverantwortlich zu bewältigen. Methodenkompetenz: Probleme erkennen, analysieren, erfolgreich Lösungen entwickeln und umsetzen. Sozialkompetenz: erfolgreich kommunizieren, in der täglichen Arbeit kooperationsbereit sein und alle Grundlagen mitbringen, um Führung menschlich und inhaltlich zu gestalten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Winterthur
Technikumstrasse 9,, 8401, Zürich, Schweiz
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

*Prüfungsfreier Eintritt Für Inhaberinnen und Inhaber einer eidgenössisch anerkannten technischen Berufsmaturität und abgeschlossener Berufslehre. Das Studium baut auf einer Berufslehre als Informatiker auf. Für Nichtinformatiker werden Ergänzungskurse angeboten. *Inhaber/innen einer gymnasialen Maturität Eintritt nach einer Zusatzpraxis von 12 Monaten *Eintritt mit Aufnahmeprüfung Mit einem technischen Lehrabschluss werden Sie zum Studium nach dem Bestehen einer Aufnahmeprüfung zugelassen.

Themenkreis

Die ZHAW bildet praxisorientierte, hoch qualifizierte Ingenieurinnen und Ingenieure aus, die im Spannungsfeld Mensch/Technik/Umwelt verantwortungsbewusst handeln. Als Bachelor of Science in Systeminformatik werden Sie zum Generalisten mit fundierten Kenntnissen für alle Bereiche der Informatik.

Sie lernen, Probleme zu erkennen, sie systematisch anzugehen und selbstständig zu lösen.

Dank der Grösse der ZHAW und der School of Engineering bieten wir Ihnen während des ganzen Studiums Gelegenheit, fächerübergreifendes und interdisziplinäres Denken und Handeln zu schulen.

In Projektarbeiten und bei der Bachelorarbeit können Sie Themen in enger Zusammenarbeit mit der Industrie bearbeiten.

Im Laufe des Studiums erwerben Sie folgende Kompetenzen:

  • Fachkompetenz: Informatik-Aufgaben und Sachverhalte den theoretischen Anforderungen gemäß selbständig und eigenverantwortlich zu bewältigen.
  • Methodenkompetenz: Probleme erkennen, analysieren, erfolgreich Lösungen entwickeln und umsetzen.
  • Sozialkompetenz: erfolgreich kommunizieren, in der täglichen Arbeit kooperationsbereit sein und alle Grundlagen mitbringen, um Führung menschlich und inhaltlich zu gestalten.
  • Selbstkompetenz: eigenverantwortlich Wissen vertiefen und die Bedeutung ständiger Weiterbildung kennen. Sich im Berufsalltag durch flexibles, selbständiges Handeln und die Fähigkeit zu strukturiertem Denken auszeichnen. Die Fähigkeit Prioritäten zu setzen und die Praxis-Erfahrung machen ausdauernd und belastbar.

Studieninhalte

Mathematische und physikalische Grundlagen

Hier erhalten Sie das nötige mathematische und physikalische Rüstzeug. Die Mathematik ist speziell auf die Bedürfnisse angehender Informatiker ausgerichtet. Interessierte haben die Möglichkeit, in Wahlmodulen ab dem zweiten Semester ihre Kenntnisse in Mathematik und Physik zu vertiefen.

Fachspezifische Grundlagen

Sie erwerben die Grundlagen der Informatik in Software-Entwicklung, Kommunikations- und Computertechnik. Das Angebot ist so konzipiert, dass Sie eine ideale Grundlage erhalten für die nachfolgende Fachausbildung, für die spätere Berufspraxis sowie allgemein für das lebenslange Lernen.

Fachübergreifende, nichttechnische Fächer

Kommunikationskompetenzen werden über die ganze Studiendauer verteilt in Englisch und Deutsch entwickelt, wobei Wert sowohl auf die sprachliche Fertigkeit als auch auf die Anwendbarkeit z.B. in Berichten und Präsentationen gelegt wird. Zusätzlich erhalten Sie im letzten Studienjahr eine Einführung in die Betriebswirtschaftslehre.

Berufsbild

Möchten Sie:

  • Dass aus Ihren Ideen Innovationen werden?
  • Kreative Softwarelösungen entwickeln?
  • Projekte und Teams leiten?
  • Anspruchsvolle Kunden beraten und deren Wünsche umsetzen?

Dann sind Sie bei uns richtig. Wir freuen uns auf Sie!
Im Studiengang Systeminformatik erhalten Sie eine fundierte Informatikausbildung, die Sie befähigt, z.B. in folgenden Bereichen anspruchsvolle Aufgaben zu übernehmen:

  • Telekommunikationsanbieter (Swisscom, Sunrise)
  • Medizinaltechnik (Kernspintomographie, Robotik, Analysegeräte, Hörgeräte)
  • Medien (Radio, TV, Unterhaltung, Print)
  • Simulatoren, Games, Film
  • Transport, Verkehrsleitsysteme, Logistik (SBB, Swiss, Unique, Post)
  • Computerfirmen (IBM, HP, Microsoft, Google, Eurospider)
  • Industrie (Siemens, ABB, Nestlé, Roche, Bosch)
  • Banken, Versicherungen, Verwaltung

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Einschreibung** zum Aufnahmeverfahren einmalig CHF 100.- Immatrikulationsgebühr*** für die Einschreibung in die Bachelor- und Masterstudiengänge einmalig CHF 100.- Semestergebühr für das Bachelorstudium inkl. pauschale Prüfungsgebühr pro Semester CHF 680.- Zusätzliche Semestergebühr für ausländische Studierende mit zivilrechtlichem Wohnsitz ausserhalb der Schweiz pro Semester CHF 500.- Beitrag Studentenorganisation (VSZHAW) pro Semester CHF 12.-

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen