Systemische Kindertherapie (Aufbauweiterbildung mit DGSF- Anerkennung)

DIHK Service GmbH
In Berlin

4.800 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

Das Zentrum WISH IHK präsentiert das folgende Programm, mit dem Sie Ihre Kompetenzen stärken sowie Ihre gesteckte Ziele erreichen können. In dem Kurs zu dieser Schulung gibt es verschiedene Module zur Auswahl und Sie können mehr über die angebotenen Thematiken erfahren. Einfach anmelden und Zugang zu den folgenden Themen erhaltenFachkräfte und MitarbeiterInnen in klinischen, psychosozialen, pädagogischen und erzieherischen Einrichtungen oder freien Praxen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Systemisch-integratives Arbeiten mit Kindern und Jugendlichen

Auf der Basis systemisch-konstruktivistischer Grundannahmen werden Sie eine Vielzahl von Methoden und Interventionsstrategien für den Praxisalltag kennen lernen, um Kinder und Jugendliche zu fördern, ihre Potenziale weiter auszubauen und ihre Persönlichkeit zu stärken und Entwicklungsstörungen und Symptome zieldienlich zu behandeln.
Wir werden in allen Seminaren wertvolle Impulse und konkrete Anregungen geben, wie durch Spiel, Gespräch und gezieltes Handeln Kinder in ihren Möglichkeiten unterstützt und herausgefordert werden können. Hierbei ist neben dem methodischen Know-how besonders die Haltung und Wertschätzung für die kindliche Klientel von großer Bedeutung. Hierdurch erleben sie ihren Selbstwert und können ihre Selbstachtung verbessern. Im pädagogischen Spiel lernen sie ihre Ressourcen kennen und nutzbringend einzusetzen. Sozial-emotionale Lernprozesse finden besonders im Kontext der Gruppenarbeit statt. Hier kann das Ich-, Du- und Wir-Gefühl erfahren und stabilisiert werden.
Vielfältige Methoden und Techniken aus der modernen Gestalt- und Kunstpädagogik laden die Kinder mit kreativen und erlebnisorientierten Mitteln ein zum experimentellen Lernen.
Lösungsorientierte Konzepte kommen dann zum Einsatz, wenn Problemlösungen gefragt sind. Verhaltensstörungen, Auffälligkeiten und Symptome können die Entwicklung verzögern. Deshalb vermitteln wir solche Vorgehensweisen, die die Problemmuster unterbrechen und den Blick und die Energie wieder auf Verbesserungen, Veränderungen und Lösungen richten.


Die Weiterbildung umfasst:
Einführungsseminar - 1 Tag
/10/Intensivseminare mit integrierter Supervision und Praxisanleitung an jeweils 3 Tagen
/12/Lerngruppentermine/Intervision (regional) à 3 Std.



INTENSIVSEMINARE:
1. Systemische Sprache und Haltung
2. Wie sich Selbstvertrauen aufbaut und entwickelt
3. Spielerisches Entdecken kindlicher Fähigkeiten
4. Wirksame Methoden zur Persönlichkeitsentwicklung
5. Sozial-emotionales Lernen in der Gruppe
6. Interventionen bei psychischen Störungen kindlicher Entwicklung
7. Therapeutischer Umgang mit fehlender Daseinsberechtigung, Krisen und Traumata
8. Kompetenz- und zielunterstützendes Jugendlichen-Coaching
9. Eltern-Kind-Gespräche und Erziehungsberatung
/10/ Projektpräsentation, Supervision und Zertifizierung


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen