Systemische Psychotherapie - MAS

Zürcher Hochschule
In Zürich (Schweiz)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 41... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Zürich (Schweiz)
Beschreibung

Wissen und Können: Es werden primär die Konzepte der systemischen Therapie mit Bezug zur kognitiv-behavioralen Orientierung vermittelt. Dabei wird der Integralität beider Grundorientierungen besonderes Gewicht beigemessen. Empirisch abgesicherte, störungsbezogene Konzepte aus diesen beiden Psychotherapierichtungen sowie Wissen moderner pragmatischer Psychotherapie aus Diagnostik und Therapieplanung werden gelehrt. I

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Zürich
Minervastrasse 30, CH-8032, Zürich, Schweiz
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Die Voraussetzung für die Zulassung zu einem Masterstudiengang ein abgeschlossenes Bachelorstudium ist. Man bewirbt sich also zunächst für den Bachelorstudiengang, um im Anschluss daran, einen Masterabschluss zu erwerben.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Psychotherapie

Themenkreis

Wissen und Können: Es werden primär die Konzepte der systemischen Therapie mit Bezug zur kognitiv-behavioralen Orientierung vermittelt. Dabei wird der Integralität beider Grundorientierungen besonderes Gewicht beigemessen. Empirisch abgesicherte, störungsbezogene Konzepte aus diesen beiden Psychotherapierichtungen sowie Wissen moderner pragmatischer Psychotherapie aus Diagnostik und Therapieplanung werden gelehrt. Im Zentrum der Weiterbildung steht die praktische Umsetzung in psychotherapeutisches Handeln. Selbsterfahrung und Supervision: Psychologen/-innen absolvieren 200 Stunden in Selbsterfahrung und 200 Stunden in Supervision, Ärzte/-innen 100 Stunden in Selbsterfahrung und 125 Stunden in Supervision.

Abschluss

Master of Advanced Studies ZFH in Systemischer Psychotherapie mit kognitivbehavioralem Schwerpunkt, Facharzt FMH für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychotherapeut/ in SBAP., Fachpsychologe/-in für Psychotherapie FSP. Das Curriculum ist durch den SBAP. und den FSP akkreditiert. Der Abschluss entspricht 73 ECTS-Punkten (Psychologen/-innen) bzw. 64 ECTS-Punkten (Ärzte/-innen).

Dauer

Berufsbegleitende, 3- bis 4-jährige postgraduale Weiterbildung in festen Gruppen

Beginn: 26.10.2009

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: CHF 23 900.– inkl. Module Wissen und Können sowie Sequenz Selbsterfahrung in Gruppen (exkl. Kosten für Selbsterfahrung im Einzelsetting und für Supervision)

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen