Systemischer Coach - Eine vom DBVC anerkannte Weiterbildung

ISCO AG
In Berlin

5.456 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
030/ ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Inhouse
  • Berlin
  • Dauer:
    32 Tage
Beschreibung

Wir entwickeln Coach-Persönlichkeiten, die in der Lage sind, das Wahrnehmungs-, Einstellungs- und Verhaltensspektrum ihrer Coachees zu erkennen und gezielt zu erweitern. Wir entwickeln folgende Fähigkeiten des Coaches: Zielorientiertes Arbeiten. Kontakt und Beziehung herstellen. Analytisch Probleme und Chancen erkennen. Prozessstrategische Herangehensweise. Lösungsorientiertes und systemisches Denken und Handeln. Wahrnehmungs- und Ressourcenmanagement. Reflexion von Fähigkeiten und Grenzen.
Gerichtet an: Sie richtet sich hauptsächlich an Führungskräfte, Trainer, Supervisoren und Berater, die Beratungsprozesse durchführen oder schon als Coach tätig sind.

Wichtige informationen

Dokumente

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Scharnhorststraße 28/29, 10115, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Anforderungen an den Coach: - Emotionales Selbstmanagement, Energiemanagement/Ökologie - Psychologisches Know-how - Selbsterfahrung - Erfahrung im Umgang mit Einzelnen und Gruppen Die berufsbegleitende Weiterbildungsveranstaltung der ISCO AG versteht sich als professionelle Weiterbildung im Businessbereich und der persönlichen Wei¬terentwicklung. Sie setzt eine normale psychische Belastbarkeit voraus. Die Teilnahme an der Weiterbildung geschieht eigenverantwortlich.

Dozenten

Dr. h. c. Dietmar Horch
Dr. h. c. Dietmar Horch
Trainer

Tätig seit 1982 im Gesundheitswesen, seit 1988 in leitender Funktion einer großen Universität, nationale Unternehmensgründungen, internationale Gründungen von Fachgesellschaften, internationaler Berater und Gutachter, Coach und Trainer Zusatzausbildung: * Innovationsmanagement * Praktische Psychologie * Projektmanagement * Management von Führungsaufgaben * Systemisches Coaching * Trainer

Gabriele Müller
Gabriele Müller
Trainer

Martin Haberzettl
Martin Haberzettl
Trainer

Jahrgang 1956, Approbierter Diplom-Psychologe, Psychotherapeut, Organisationsberater und Trainer Zusatzausbildung: * NLP-Lehrtrainer (DVNLP) und Trainerausbilder * Hypnotherapie * Psychoorganische Analyse und Prozessbegleitung * Prozessmoderation * Psycho-Neuro-Immunologie Schwerpunkte: * Systemisches Coaching * Teamentwicklung und Prozessbegleitung * Konfliktmanagement * Gesundheitsmanagement * Trainer-Training und Coach-Training

Siang Be
Siang Be
Trainer

Jahrgang 1949, Diplom-Soziologe, Organisationsberater, Coach, Supervisor, Therapeut und Trainer Seit 1989 im wissenschaftlichen und im Trainingsbereich tätig. Zusatzausbildung: * Hypnotherapie/NLP * Systemisch-Lösungsorientierte Familien- und Kurzzeittherapie Schwerpunkte: * Systemische Organisationsberatung, Coaching und Supervision * Konfliktmanagement und Mediation * Interkulturelles Management

Themenkreis

Die Weiterbildung verteilt sich auf 7 Module und setzt sich innerhalb von 12 Monaten wie folgt zusammen.

Modul 1 (4 Tage)
Grundlagen des Coachings

Schwerpunkte des ersten Moduls
- Was ist Coaching?
- Wo wird Coaching angewandt?
- Rahmen im Coachingprozess

Inhalte des ersten Moduls
- Feedback-Regeln
- Coaching – Was ist das?
- Kompetenzen, Veränderungen, Unterschiede
- Auftragsklärung / Fragen für das Erstgespräch
- Ziele im Coaching, KRAFT- Ziele
- Typen von Coachs
- Kern-Intention
- Kompetenz- Check zur Selbst- und Fremdwahrnehmung
- Basics aus dem NLP
- Rolle der Werte
- Werteermittlung als Coach
- Ermittlung von Kriterien
- Wahrnehmungspositionen

Modul 2 (3 ½ Tage)

Potenzialanalyse
Kommunikationsfähigkeit u. Sprachgebrauch im Coaching

Schwerpunkte des zweiten Moduls
- Potenzialanalysen als Coachinginstrument
- Der lösungsorientierte Ansatz
- Lösungsorientierte Interventionen

Inhalte des zweiten Moduls
- Systemische Konzepte
- Der lösungsorientierte Ansatz
- Lösungsorientierte Fragetypen
- Lösungsorientierte Interventionen

Modul 3 (3 Tage)

Führen und Motivieren von Gruppen und Teams
Supervision der Live- Coachings in Kleingruppen (am1. Tag)

Schwerpunkte des dritten Moduls
- Supervision des Live- Coachings
- Prozessorientierte Psychologie
- Formen der Beziehungen im Coachingprozess

Inhalte des dritten Moduls
- Primär- und Sekundärprozess
- Reflecting Team
- Berater-Kunden-Beziehung

Modul 4 (4 Tage)

Wurzeln erkennen und für den Coachingprozess nutzen

Schwerpunkte des vierten Moduls
- Erkennen von Denk- und Handlungsmustern innerhalb eines Coachingprozesses
- Würdigung dieser Muster und Nutzung für weitere Prozesse
- Strategieentwicklung zur Erhöhung der Flexibilität im Coachingprozess

Inhalte des vierten Moduls
- Die Arbeit mit der Zeitlinie
- Zeit und Sprache
- Ziele und Zeitlinie
- Zukünftige Probleme links überholen
- Werte und Wertehierarchie
- Arbeit mit Glauben und Überzeugungen
- Veränderung von Glaubenssätzen
- Prozesshafte Formen des Umdeutens
- Logische Ebenen für die Zielarbeit
- Submodalitäten

Modul 5 (3 Tage)

Selbsterfahrung

Schwerpunkte des fünften Moduls
- Reflexion des eigenen Handelns
- Systemische Coaching- Karten

Inhalte des fünften Moduls
- Äußere Konferenz der inneren Teil
- Persönlicher Arbeitsstil als Ressource
- Berufliche Lebenslinie

Modul 6 (3 Tage)

Rang und dessen Bedeutung im Coaching
Coach Profilschärfung

Schwerpunkte des sechsten Moduls
- Prozesse und Beziehungen
- Profil, Kompetenzen und Positionierung

Inhalte des sechsten Moduls
- Primär- und Sekundärprozess in Gruppen
- Ausdrucksform von Rang
- Eigenes Profil durch Schärfung der Zielgruppe optimieren
- Rituale im Coaching

Modul 7 (2 Tage)
Lernerfolgskontrolle der erlernten Methoden / Testing
- Wiederholung der Interventionen der Module 1- 6
- Präsentationen verschiedener Methoden durch die Teilnehmer
- Auswertung der Live-Coaching-Berichte
- Analyse und Auswertung des Weiterbildungsprozesses
- Zertifizierung und Abschluss

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Kosten für Privatpersonen (netto) 5.456,03 € für Firmen (netto) 7193,10 € Ratenzahlungen sind wie folgt möglich: Privatpersonen: Anzahlung/ 1. Rate 1.277,20 € + 11 Monatsraten je 379,89 € Firmen: Anzahlung/ 1. Rate 1.990,17 € + 11 Monatsraten je 472,99 €
Weitere Angaben: Die ISCO AG ist ein Coaching- Weiterbildungsanbieter (DBVC). Nach der Erfüllung der oben genannten Kriterien erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat und sind berechtigt, die Bezeichnung „Systemischer Coach“ zu tragen. Es wird dabei weder ein DBVC- Zertifikat noch eine Mitgliedschaft im DBVC vergeben. Dafür hatder DBVC ein eigenes Aufnahmeverfahren.
Maximale Teilnehmerzahl: 15
Kontaktperson: Gabriele Müller

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen