Systemmonitoring mit Nagios

Mathias Kettner - Linux- und Open-Source-Schulungen
In München

1.980 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
089 /... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • München
  • Dauer:
    5 Tage
Beschreibung

In unserer umfassenden Nagios-Schulung lernen Sie in neuerdings 5 Tagen, wie sie ein Nagios-System installieren und konfigurieren und die Überwachung einer Vielzahl von Diensten einrichten können. Dabei erfahren Sie auch, wie Sie eigene Plugins schreiben können und sich damit auch dann helfen können, wenn die mitgelieferten Plugins nicht alle Ihrer Anforderungen erfüllen.
Gerichtet an: Linux-Administratoren

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
München
Kellerstraße 29, 81667, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

* Linux auf der Kommandozeile * Grundkenntnisse Netzkwerk

Themenkreis

Mit einer zunehmenden Zahl von Servern und Diensten wird es für die Administratoren immer aufwändiger, Überblick über deren aktuellen Status zu behalten. Es wird dann zur Regel, dass sie über einen Ausfall erst vom Anwender erfahren.

Systemmonitoring bedeutet das automatische Überwachen der Verfügbarkeit von Servern und Diensten. Sobald eine Fehlfunktion auftritt, werden die richtigen Personen benachrichtigt. Gleichzeitig werden Verfügbarkeitsstatistiken erstellt. Nagios ist ein Linux-basiertes Open Source System zum Systemmonitoring, welches tausende von Systemen gleichzeitig überwachen kann. Dabei können auch Windows- und Unix-Systeme überwachten werden.

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 8

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen