Tagesseminar: Hormone, Ernährung und Gesundheit

Medikus - Centrum für Ganzheitliche Medizin
In Hamburg

120 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
40589... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Hamburg
  • 6 Lehrstunden
Beschreibung


Gerichtet an: Heilpraktiker, Heilpraktikeranwärter, Gesundheitsberater, Interessierte mit medizinischen Vorkenntnissen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hamburg
Niendorfer Weg 11, 22453, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Medizinische Vor- bzw. Grundkenntnisse werden vorausgesetzt.

Dozenten

Katia Trost
Katia Trost
Infektionskranheiten und IfSG, Homöopathie, Hormone, Ernährung

- Magistra Juris - Heilpraktikerin - Dozentin für Gesetzeskunde und - Infektionsschutzkrankheiten - Nach dem ersten juristischen Staatsexamen und einem Magistrat zum Thema "Der Heilpraktiker in Europa" In eigener Praxis als Heilpraktikerin mit dem Schwerpunkt C4 und klassische Homöopathie tätig. 

Themenkreis

Bei der Therapie von Patienten wird die Gesundheit des hormonellen Systems oft nicht ausreichend berücksichtigt. Dabei hängt von der hormonellen Gesundheit auch unsere Stoffwechselleistung ab. Ist der Stoffwechsel verlangsamt, sind alle Organe mit betroffen. Heilungsprozesse laufen langsamer ab, genauso wie die Ausscheidungsprozesse. Der Körper gerät daraufhin in eine Stressreaktion, die nicht nur zu einer weiteren Imbalance des hormonellen Systems führt, sondern u.a. auch zu einem erhöhten Bedarf von Nährstoffen führen kann. Leider wird im Rahmen gesundheitlicher Untersuchungen der hormonelle Status nicht routinemäßig mit untersucht. Auch der Zusammenhang und die Wechselwirkung der einzelnen Hormone miteinander werden selbst in der schulmedizinischen Behandlung nicht ausreichend berücksichtigt. Manchmal steht aber auch veraltetes Wissen über die Rolle der einzelnen Hormone einer erfolgreichen Heilung des Hormonsystems entgegen.


Schwerpunkte des Kurses:

  • Die Aufgabe der wichtigsten Hormone und ihre Interaktion
  • Die Korrektur veralteter Fehlannahmen über die Aufgabe einzelner Hormone
  • Die Zusammenhänge zwischen den Hormonen, dem Immunsystem, degenerativen Erkrankungen und Krebs
  • Die Diagnose von Hormonstörungen durch Blut- und Speicheltests sowie durch ergänzende Methoden wie die Basal Temperaturkurve und Pulsschlag
  • Klinische Symptome

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen