Tansaktionsanalytisches Handeln

Fortbildung1 Psychotherapeutisches Zentrum
In Stuttgart - Sonnenberg

890 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0711 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Stuttgart - sonnenberg
  • 75 Lehrstunden
Beschreibung


Gerichtet an: Personen, die die im Kurs "Transaktionanalytische Basiskonzepte" erworbene Kompetenz weiter ausdifferenzieren und auf ihr spezielles Anwendungsfeld übertragen, feldbezogen vertiefende Theoriekonzepte, sowie methodisches Handeln erwerben und erproben wollen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Stuttgart - Sonnenberg
Christian-Belser-Straße 79a, 70597, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Beratung findet in/ mit einer Vielzahl unterschiedlicher Kontexte und Klientel statt. Professionalität und kompetentes Handeln erfordert häufig über die Anwendung von Basiskonzepten hinaus spezielle Kenntnisse und Methoden der jeweiligen Zielgruppe. Diese Herausforderungen greift dieser Kurs auf.
TA - Konzepte werden anwendungsbezogen auf die Arbeit mit speziellen Zielgruppen - Kindern, Familien, Paaren und in besonderen Settings übertragen. Spezifische Ansätze der TA und anderer Methoden werden vermittelt, welche die Transaktionsanalytischen Basiskonzepte bezogen auf die Arbeit mit der jeweiligen Zielgruppe effizient ergänzen. Inhalt sind auch Konzepte für die Arbeit mit Mehrpersonenkonstellationen - wie Familiensystemen und Gruppenarbeit - und die Gestaltung von unspezifischen Beratungssettings. Auch in diesem Kurs steht die Anwendung im Vordergrund, so dass das Erarbeiten der Inhalte anhand von Supervision, Fallarbeit und Training und Reflexion der eigenen Rolle einen Schwerpunkt bilden.

Voraussetzung zur Teilnahme am Methodenkurs:

  • die Möglichkeit TA im Rahmen einer beruflichen (auch ehrenamtlichen) Tätigkeit für die Dauer des Kurses praktisch anwenden zu können.
  • ein TA-Einführungskurs (101)
  • Kurs ?Transaktionsanalytische Basiskonzepte?.

Inhalte

  • Arbeit mit Paaren
  • Arbeit mit Familien
  • Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Spezifische Beratungssettings, wie z.B. Zwangskontakte oder Beratung auf der Straße
  • Kreativität in der Beratung ? geleitete Fantasien, Visualisierung und andere Methoden

Methodisches Vorgehen

  • Theorievermittlung: Kurzvorträge und andere Methoden, Kleingruppenarbeit, Diskussion, Fallbeispiele
  • Training (Einüben von Methoden und Techniken der TA mit Hilfe von Rollenspiel und Fallarbeit)
  • Praxisbezogene Selbsterfahrung (Selbstreflexion durch Arbeit an eigenen Problemanteilen nach TA)
  • Supervision
  • Peergroup mit Intervision

Zeitliche Umfang
Gesamtumfang 75 Stunden (incl. 15 Stunden Intervision)
10 Fortbildungstage (fünf 2-tägige Trainings)
Anerkennung für weiterführende TA - Weiterbildung:
Teilnehmerinnen, die im Anschluss an den Kurs eine weiterführende Ausbildung zur/zum TransaktionsanalytikerIn anstreben, können ihn komplett anrechnen lassen, da er von lehrberechtigten TransaktionsanalytikerInnen durchgeführt wird. Ebenso werden eigene Supervisionen und Intervisionen anerkannt.

Ein 2-Tages-Training kann außerhalb der fortbildung1.de stattfinden (incl. Übernachtung).
Die Gruppe organisiert dies eigenständig. Diese Unterbringungskosten sind nicht in der Kursgebühr enthalten.
Peergroup mit Intervision
Von den Teilnehmer/innen wird erwartet, dass sie sich einmal pro Monat eigenständig in Kleingruppen zu Reflexion des Gelernten, dessen Umsetzung und Intervision treffen. Im ersten Seminar bieten die Dozentinnen bei Bedarf Intervisionsmethodenmodelle an. Schriftliche Fall/Projektarbeit
Bestandteil der Fortbildung ist das Übertragen der Feldspezifischen Modelle bzw. Konzepte auf einen Fall/Projekt des eigenen Arbeitskontextes in schriftlicher Form. Die Ausarbeitung wird durch die Dozenten begleitet

Abschluss
In Zusammenhang mit Einführungskurs und Kurs Transaktionsanalytische Basiskonzepte? wird das Abschlusszertifikat ?Psychosoziale Beratung auf Basis der Transaktionsanalyse? verliehen, die Gesamtreihe ist eine durch die DGTA anerkannte Fortbildung.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen