TanzMeditation. 3. Fortbildungsjahr für Teilnehmende der Gruppen 1997 - 2010

Osterberg-Institut
In Niederkleveez (Holsteinische Schweiz)

980 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
049 4... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Niederkleveez (holsteini...
Beschreibung

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Niederkleveez (Holsteinische Schweiz)
Am Hang, 24306, Schleswig-Holstein, Deutschland

Themenkreis

+++ Starttermin, weitere Termine siehe unten +++

Dieses 3. Fortbildungsjahrbietet eine hervorragende Möglichkeit, die grundlegende zweijährige Fortbildung zu ergänzen. Zielsetzung dieses Jahres ist einerseits die Konsolidierung des bereits Gelernten, andererseits die Weiterentwicklung als TänzerIn, TanzanleiterIn sowie die Ausweitung des Tanzrepertoires. Ausschließlich lange Tanztermine ermöglichen eine tiefe innere Arbeit und versprechen reiche Ernte.

Inhalte:
  • Vertiefende Körperarbeit
  • Weiterentwicklung des individuellen Ausdrucks im Tanz und als "Erste der Reihe"
  • Möglichkeit des Feedbacks der Gruppe und/oder der Leiterin zu konkreten Anliegen
  • Angebot der Supervision zu praktischen Fragen der Arbeit mit Tanz
  • Sensible Videoaufnahmen des eigenen Tanzens zum Zweck der Selbsterforschung (optional)
  • Wiederholung geliebter Tänze, vergessener Details, unklarer Einsätze usw. (je eine Einheit pro Wochenende)

Die intensive Arbeit an ausgewählten neuen sowie vertrauten Tänzen führt exemplarisch auf einen Weg der Vertiefung, der von den Teilnehmenden selbstständig auf andere Tänze ihres Repertoires sowie auf ihre eigene Arbeit mit Tanz übertragen werden kann. Am letzten Abend eines jeden Termins wird es eine lange Tanznacht geben.

Nutzen:
  • Festigen und Erweiterung des Tanzrepertoires;
  • Sicherheit in Einsätzen, Rhythmen, Tanznotation;
  • Zuordnung und Verständnis der traditionellen Tänze und ihrer Musik;
  • sicheres Anwenden von Tanztechnik und Körperarbeit;
  • Stärken des Selbstvertrauens als TänzerIn;
  • wachsende Verkörperung der Bewegungsstile verschiedener Tanzrichtungen;
  • Öffnen zur Musik und ihrer energetischen Kraft;
  • Aufblühen der eigenen Kreativität und Intuition;
  • Hinführen zum beseelten persönlichen Ausdruck im Tanz.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: weitere Preiskonditionen auf Anfrage

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen