Tax and Business Consulting

Hochschule Wismar
In Wismar

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03841... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Wismar
  • Dauer:
    1 Jahr
Beschreibung

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wismar
23952, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

* Abschluss „Bachelor“ oder „Diplom“ mit wirtschaftswissenschaftlicher Ausrichtung und mit einem Notendurchschnitt von 2,5 oder besser bzw. 3,0 bei einschlägiger Berufspraxis von mindestens einem Jahr. * Bewerber mit einem 6-semestrigen Bachelor (180 ECTS) müssen zusätzlich ein Praktikum von 20 Wochen nachweisen, dass idealerweise im vorangehenden Wintersemester absolviert werden kann (Praktikumsplätze können vermittelt werden). * Die Zulassung zum Studium erfolgt aufgrund eines Auswahlverfahrens. ...

Themenkreis

Die Ausbildung zum Master of Tax and Business Consulting bereitet auf das Berufsbild der Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Unternehmensberater vor.

Gerade in der Steuerberatungspraxis zeigt sich eine Verschiebung der nachgefragten Dienstleistungen. Der Mandant erwartet von seinem Berater nicht mehr nur die Abbildung bestehender Sachverhalte in der Buchhaltung und der Steuererklärung. Er erwartet heute auch eine vorausschauende, aktive fachübergreifende Beratung.

Derjenige Berater, der in der Lage ist, diese vom Markt zunehmend nachgefragten Beratungsleistungen anzubieten, stärkt dadurch seine eigene Wettbewerbsposition hin zu einem unverzichtbaren Partner des Mandanten.

Alternativ ermöglicht das Studium den Absolventen auch als interner Unternehmensberater, als Mitarbeiter in den Bereichen Controlling/Rechnungswesen/Steuern in größeren Unternehmen sowie als Führungskraft mit ausgewiesenem Projekt Know how zu arbeiten.

Im Studiengang werden für diese Zielgruppen die Fähigkeiten vermittelt, die man als moderne Führungskraft oder Berater zur erfolgreichen Steuerung von Projekten benötigt.

Der Studiengang
Der Master-Studiengang Tax and Business Consulting ist ein nicht-konsekutiver Studiengang, der gezielt auf eine Tätigkeit in den Bereichen Steuerberatung, Wirtschafts-/Unternehmensberatung und Wirtschaftsprüfung/ Bilanzierung/ Controlling vorbereitet.

Als Absolvent des M.TBC. Studiengangs verfügen Sie über ein Profil, dass Ihnen eine erfolgreiche Karriere in einem Beratungsunternehmen bzw. in einem Unternehmen, in dem Beratungs-Know-how verlangt wird, ermöglicht. Eine schnelle Übernahme von Führungsverantwortung ist dann der nächste logische Karriereschritt.

Neben der Vermittlung notwendiger Fachkenntnisse bereitet der Studiengang die Absolventen gezielt auf eine aktive Beratungstätigkeit vor. Die Absolventen erlernen, Sachverhalte zu analysieren, Beratungsbedarf zu erkennen, Beratungsaufgaben systematisch zu lösen und die Ergebnisse anschaulich zu präsentieren.

Das Studium
Das Studium gliedert sich in drei Semester, wobei im Mittelpunkt des letzten Semesters die Bearbeitung der Master-Thesis steht. Zwei Wahlpflichtmodule (WPM) ermöglichen es den Absolventen, den persönlichen Schwerpunkt entweder auf die steuerliche Beratung oder auf die betriebswirtschaftliche Beratung zu legen.

Das Studium gliedert sich wie folgt:

1. Semester

  • Strategische Unternehmensberatung
  • Investitions- und Finanzierungsberatung/Corporate Finance
  • Besteuerung der Gesellschaften
  • Bilanzierung nach nationalen und internationalen Rechnungslegungsvorschriften
  • KMU-Controlling

2. Semester

  • Steueroptimierte Umstrukturierung von Unternehmen
  • Steueroptimierte Unternehmensnachfolge
  • Steueroptimierter Unternehmenskauf-/verkauf
  • Betriebliches Prüfungswesen
  • Personalberatung (WPM)
  • Internationale Steuerberatung (WPM)
  • Sanierungsberatung (WPM)
  • Freies Wahlpflichtmodul

3. Semester

  • Simulationsgestützte Unternehmensführung und Beratung
  • Existenzgründungsberatung
  • Master-Thesis

Immatrikulation: jeweils zum Sommersemester (ab SS 2008)

Zulassungsvoraussetzungen:

  • Abschluss „Bachelor" oder „Diplom" mit wirtschaftswissenschaftlicher Ausrichtung und mit einem Notendurchschnitt von 2,5 oder besser bzw. 3,0 bei einschlägiger Berufspraxis von mindestens einem Jahr.
  • Bewerber mit einem 6-semestrigen Bachelor (180 ECTS) müssen zusätzlich ein Praktikum von 20 Wochen nachweisen, dass idealerweise im vorangehenden Wintersemester absolviert werden kann (Praktikumsplätze können vermittelt werden).
  • Die Zulassung zum Studium erfolgt aufgrund eines Auswahlverfahrens. Grundlage hierfür ist ein Portfolio und eine schriftliche Bewerbung, die dem Zulassungsantrag beizufügen sind. Im Rahmen des Auswahlverfahrens findet ein Aufnahmegespräch statt.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen