TCE: Einbindung des Einkaufs in das Total Cost Engineering

BME Akademie GmbH
In Düsseldorf

1.295 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
06930... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Düsseldorf
  • 16 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Ziel des Total Cost Engineering (TCE) ist es, schon bei der Produktentwicklung über die gesamte Produktlebenszeit zu planen und auf diese Weise Produkte kostenoptimal zu gestalten. Dieses Seminar gibt einen Überblick über das TCE und beleuchtet die Einbindung der Einkaufsverantwortung in den spezifischen Phasen und an unterschiedlichen Entscheidungspunkten. Die Teilnehmer lernen ihren Beitrag zum TCE sowie ergebnisorientierte Methoden kennen, um ihren Beitrag effizient zu gestalten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
Freie Auswahl
Düsseldorf
Noerdlicher Zubringer 7, Moersbroicher Ei, 40470, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Einkauf
Beschaffung
Materialwirtschaft
TCE
Kostenanalyse
Wertanalyse
Total Cost Engineering

Dozenten

Harald Grundner
Harald Grundner
Einkauf, Beschaffung, Materialwirtschaft

Themenkreis

Total Cost Engineering (TCE) im Product Life Cycle
• Was ist Total Cost Engineering?
• Integration von TCE in den Product Life Cycle
• Integration des strategischen Einkaufs in den TCE

Total Cost of Ownership, Life Cycle Cost
• Betrachtung der Total Cost of Ownership (TCO)
• Analyse der Life Cycle Cost

Die Einbindung des Einkaufs in den TCE von Produktplanung bis Produkttod
• Prozesse im TCE und die Einbindung des Einkaufs
• Der Produkt-Entwicklungs- und Produkt-Pflege-Prozess
• TCE und Kosten- und Wertgestaltung sind kein Widerspruch

Generelle und einkaufsspezifische Methoden im TCE
• Der Methodensetzkasten
• Von Marktinformationen zu Produktzielen: Quality Function Deployment und Target Value Design
• Wert- und Kostenanalyse im TCE und der Beitrag des Einkaufs

Produktentwicklung – Potenziale nutzen, Risiken minimieren
• Projekt- und Risikomanagement
• Einbindung von Lieferanten in den Product Life Cycle
• Herstellbarkeitsanalyse und die Bestätigung von Produkt- und
Kostenzielen

Den Erfolg von TCE bestimmen und verbessern
• Bewertung des Reifegrades der Organisation
• Bewertung der Reife von Prozessen
• Definition von KPIs
• Strategische Weiterentwicklung des TCE

Beispiele und Übungen zu ...
• TCO
• ausgewählten Methoden

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen