TCM: Akupunktur (Basiskurs)

DIHK Service GmbH
In Berlin

550 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

Heute gilt: E-Learning in all seinen Facetten ist angekommen in der IHK.Weiterbildung. E-Learning-Komponenten sind integraler Bestandteil vieler IHK-Qualifizierungen: als lehrgangsbegleitende Community, als reines Online-Angebot oder – meistens – als Blended-Learning-Angebot, d. h. einer Mischform aus Präsenzunterricht und E-Learning. Die starke Präsenz der neuen Lehr- und Lernformen in der IHK-Weiterbildung macht ein eigenständiges Portal für diese Angebote überflüssig.Zertifikat (Befähigungsnachweis) WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

TCM
Akupunktur

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Akupunktur ist ein Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Seit 5000 Jahren studieren chinesische Heilkundige die fünf Elemente, Pflanzen, Akupunkturpunkte und das Meridiansystem, um ihre ganzheitliche Wirkung auf den menschlichen Körper zu verstehen.
Der große Erfahrungsschatz und das Wissen dieser Spezialisten finden sich in der TCM. Sie beruht auf der Sichtweise, dass sich alles Leben in einem polaren Verhältnis von Yin (weiblich, rezeptiv) und Yang (männlich, dynamisch) bewegt. Ein Ungleichgewicht zwischen diesen Polen äußert sich in Überschusssymptomen (Fülle) oder Mangelsymptomen (Leere) in Bezug auf einzelne Organe und deren seelisch-geistigen Komponenten. Dadurch wird die Lebenskraft Qi eingeschränkt und kann in den Organen und den korrespondierenden Energieleitbahnen (Meridiane) nicht mehr frei fließen, was die innere Harmonie, das Wohlbefinden und letztendlich die Gesundheit beeinträchtigt.

Heilung stellt nach chinesischem Verständnis die Auflösung der Energieblockade mit Hilfe verschiedener Methoden und Techniken dar. Die bekannteste davon ist die Akupunktur, bei der durch Stechen der entsprechenden Punkte auf den Meridianen das Verhältnis zwischen Yin und Yang ausgeglichen und damit der Energiefluss wieder hergestellt wird.

Inhalte Theorie:
- Grundlagen der TCM
- Meridianlehre
- pathogene Faktoren und Differentialdiagnose
- Akupunkturwissen

Inhalte Praxis:
- Zungendiagnose
- Pulsdiagnose
- Anamnese
- chin. Differentialdiagnose
- Punkteauswahl
- Erklärung der 60 wichtigsten Akupunkturpunkte

Auf dieser Basis erhalten Sie im Laufe des Seminars ebenso Grundkenntnisse der eng verwandten Akupunktmassage. Es führt Sie in die traditionellen Heilweisen ein und befähigt Sie, praktisch damit zu arbeiten und ist sowohl als Grundstock für weitere Ausbildungen bei Paracelsus im Bereich der TCM, z.B. für Akupunktur-Aufbaukurse oder für die große TCM-Ausbildung geeignet, als auch zur Fortführung des Akupunkturkurses aus dem Regelunterricht der Heilpraktikerausbildung.

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen