TCP/IP Netzwerkdienste

BECOM GmbH
In Greven

1.100 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02571... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Greven
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung

Die Schulungsteilnehmer erhalten eine umfassende Einführung in Client/Server-Lösungen mit TCP/IP.
Gerichtet an: Systemadministratoren, Netzwerkplaner, Netzwerkmanager

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Greven
Gutenbergstr. 29, 48268, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

"Kenntnisse im Bereich der Windows 2000 Server Administration "

Themenkreis

TCP/IP Grundlagen

IP-Adressen . Dualzahlen . Adress- und Netzwerkklassen . Subnetmaske . Aufteilung in Subnetze . Netzwerkmodelle . Protokollschichten . Teilprotokolle . Problematik der Adress- und Namensauflösung .

Zeiten: auf - Anfrage

Adressauflösung und Routing

Broadcast . das ARP-Protokoll . Windows 2000 als Router . Routingtabellen . statisches und dynamisches Routing . Gateway und Standardgateway .

Namensauflösung

NetBIOS- und Internetnamen . prinzipielle Möglichkeiten der Namensauflösung mit statischen Tabellen (HOSTS und LMHOSTS) . Namensserver (DNS und WINS) .

Computersuchdienste

Aufgabe und Einsatz der Browserdienste .

DDNS (Dynamic Domain Name Service)

Einrichten und Verwaltung von Namensräumen . DNS-Servertypen . Namensauflösung im Internet . Primäre und sekundäre DNS-Server . Forwarder . dynamischer Update . Diensteregistrierung .

DHCP (Dynamic Host Configuration Protocol)

Konfiguration und Administration eines DHCP-Servers . DHCP-Client . DHCP-Server . DHCP-Relay Agent .

WINS (Windows Internet Name Service)

Einsatzgebiet und Administration von WINS-Servern in einer Windows 2000 Umgebung . WINS-Client . WINS-Server . WINS-Proxy Agent .

TCP/IP Anwendungen

UDP- und TCP-Ports . NetBios-Schnittstelle . die Protokolle FTP und HTTP . IIS Internet Information Service (Web- und FTP-Server) .

TCP/IP Druckdienste

die Dienste LPR und LPD . Drucken in einem UNIX basierenden Netz . Windows 2000 als DruckClient/Server . spezielle Printserver (HP-Printbox) .


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen