Teamführung mit Systemisch Konsensieren

ZIMD Akademie
In Wien (Österreich)

100 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
04369... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Praktisches Seminar
  • Anfänger
  • Inhouse
  • Wien (Österreich)
  • 4 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Sie wollen das Know-How Ihrer MitarbeiterInnen möglichst effizient nutzen und Sie in Ihre Entscheidungen einbeziehen, aber trotzdem selbst das letzte Wort haben? Das Systemische Konsensieren bietet Ihnen genau diese Möglichkeit. Im Workshop lernen Sie, wie Systemisch Konsensieren funkioniert, welche verschiedenen Möglichkeiten Sie damit haben, was Sie falsch machen können und wie Sie es richtig machen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wien
Währinger Straße 81/12, 1180, Wien, Österreich
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Effiziente Nutzung des Knowhow der MitarbeiterInnen
Systemisch Konsensieren als Tool zur Entscheidungsfindung
Erlernung von Systemisch Konsensieren und richtige Nutzung

Dozenten

Dipl. Ing.in Dorothea Erharter
Dipl. Ing.in Dorothea Erharter
Usability, Gender Mainstreaming, Systemisches Coaching

http://www.zimd.at/dipl-ing-dorothea-erharter

Themenkreis

Sie wollen das Knowhow Ihrer MitarbeiterInnen möglichst effizient nutzen und Sie in Ihre Entscheidungen einbeziehen, aber trotzdem selbst das letzte Wort haben?

Das Systemische Konsensieren bietet Ihnen genau diese Möglichkeit. Systemisch Konsensieren wurde an sich als Tool zur Entscheidungsfindung für Gruppen entwickelt. Es eignet sich aber auch sehr gut zur Entscheidungsvorbereitung. Die Gruppe entwickelt gemeinsam Lösungen und bewertet sie. Mittels Systemischem Konsensieren können die Lösungen gefunden werden, die die höchste Akzeptanz der MitarbeiterInnen erreichen; bzw. können Lösungen entlang der steigenden Akzeptanz der MitarbeiterInnen weiterentwickelt werden.

Im Workshop lernen Sie, wie Systemisch Konsensieren funktioniert, welche verschiedenen Möglichkeiten Sie damit haben, was Sie falsch machen können und wie Sie es richtig machen.

Die ReferentIn, DI Dorothea Erharter, ist SK-Moderatorin und Unternehmensberaterin und hat bereits weitreichende Erfahrungen in SK-Prozessen.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen