Technikwissen für Einkäufer - Projekt Bandschleifer (2 Tage Vollzeit)

DIHK Service GmbH
In Berlin

1.368 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden. Normalpreis:/11/0,-€ netto |1368,50,- € inkl. 19% MwSt.

Frühbucherpreis: 920,-€ netto |/09/,80,-€ brutto jeweils min. 45 Tage vor Seminarstart

Kleingruppenpreis: 1. Person immer/11/0,-€ netto | 1368,50,-€ brutto; die 2. Person 920,-€ netto | /09/,80,-€ brutto; ab der 3. Person 690,-€ netto | 821/10/-€ brutto

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Einkäufer, die mit technischen Bauteilen, Komponenten oder Abläufen befasst sind, fehlt es häufig an speziellen technischen Grundkenntnissen, obwohl sie sich an der Schnittstelle zwischen technischen Anforderungen und den Notwendigkeiten kaufmännischer Prozesse befinden. Von ihnen wird heute oft erwartet, dass sie technische Zusammenhänge verstehen und beurteilen können, um den richtigen Lieferanten auszuwählen. Ebenso setzt die Kommunikation mit dem Techniker oder Ingenieur aus Entwicklung, Konstruktion und Fertigung und dem zumeist ebenfalls technisch vorgebildeten Vertriebsmitarbeitern der Lieferanten ein Grundverständnis technischer Sachverhalte voraus. Die Grundlagen an Technikwissen führen zur Fehlervermeidung bei der Beschaffung. Der Einkäufer wird sicherer in der Beurteilung von Angebotspreisen und kann effektiver argumentieren.



Zielsetzung und Teilnehmernutzen

Dieses Seminar vermittelt Ihnen kompakt und praxisorientiert wichtige Grundlagen für ein besseres technisches Verständnis im Einkauf am Praxismodell "Handschleifer". Sie haben die Möglichkeit diesen Handschleifer in seine Einzelteile zu zerlegen. Dabei lernen Sie praxisbezogen die Sprache der technischen Zeichnung zu verstehen und erlernen die gängigsten Werkstoffbezeichnungen und Normteile. Ferner können Sie unterschiedliche Fertigungs- verfahren und -maschinen in der metallverarbeitenden Industrie den Einzelteilen des Bandschleifers zuordnen und wissen, wie sich Kostenbestandteile bei technischen Produkten zusammensetzen und können effektiver in Einkaufsverhandlungen argumentieren. Die Prüftechnik (Messen und Lehren) wird ebenfalls am Praxismodell "Handschleifer" vermittelt.



Zielgruppe

Facheinkäufer und technische Einkäufer, kaufmännische Mitarbeiter (Rechnungswesen, Rechtsabteilung, Lager)



Methoden

Praxismodell "Handschleifer, Montage und Demontage, Präsentation, Praxisbeispiele, Übungen, Lehrvideos



Inhalt
Tag 1:

Handschleifer in Einzelteile zerlegen; Darstellen und Bemaßen der Werkstücke des Bandschleifers mit geradliniger Begrenzung, mit Radien und Bohrungen, Schnitte an Werkstücken, Schraubverbindungen; Werkstoffbezeichnungen, DIN Normen, Normalien und Handelsabmessungen für Stahl



Tag 2:

Fertigungsverfahren wie Urformen, Umformen, Trennen, Fügen, Biegen; Aufbau und Einsatz von Fertigungs- maschinen; Messen und Lehren, praktischer Umgang mit Messschieber zur Überprüfung der Maßhaltigkeit; Handschleifer Endmontage



Trainer

Dipl. Wirt.-Ing. Alexander Lux | Beratender Ingenieur
Inhaber des Ingenieurbüro Lux mit dem Schwerpunkt effiziente Materialbeschaffung und C-Teile-Management. Inhaber & Dozent der AfüE | Akademie für Einkauf und an diversen Bildungsinstituten der IHK. Langjährige Berufs- und Führungserfahrung in Einkauf, QM, Logistik, Produktion & Entwicklung.



Angebotsform
2 Tage Vollzeit |/08/30 - 16:00 Uhr

Veranstaltungsart
Weiterbildung/Fortbildung

Abschluss
Teilnehmer-Zertifikat

Veranstaltungsort:
AfüE, Lyrenstraße 13, 45886 Bochum

Kostenlose Parkplätze

Es stehen ausreichende kostenlose Parkplätze direkt am Seminarort zur Verfügung.
(Hieraus entsteht für AfüE keine Verpflichtung Parkplätze zur Verfügung zu stellen.)



Seminarpreis:

Im Preis enthalten sind Mittagessen, sowie Getränke und Trainingsunterlagen. Im Unterricht erstellte Aufzeichnungen (Tafelbilder, etc.) erhalten Sie auf Wunsch kostenlos per E-Mail.


Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen