Technische/-r Fachwirt/-in IHK

IHK Niederbayern
In Passau und Landshut

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
08515... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie IHK
Beginn An 2 Standorten
Beschreibung

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Landshut
Bayern, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Passau
Nibelungenstrasse 15, 94032, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Landshut
Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Passau
Nibelungenstrasse 15, 94032, Bayern, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

1. Zur Prüfung in den Prüfungsteilen "Wirtschaftsbezogene Qualifikationen" oder "Technische Qualifikationen" ist zuzulassen, wer eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten mindestens dreijährigen kaufmännischen, verwaltenden oder gewerblich-technischen Ausbildungsberuf und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis im kaufmännischen oder...

Themenkreis

1. Wirtschaftsbezogene Qualifikationen
  • Volks- und Betriebswirtschaft
  • Rechnungswesen
  • Recht und Steuern
  • Unternehmensführung

2. Technische Qualifikationen
  • Naturwissenschaftliche und technische Grundlagen
  • Technische Kommunikation und Werkstofftechnologie
  • Fertigungs- und Betriebstechnik

3. Handlungsspezifische Qualifikationen
  • Absatz, Materialwirtschaft, Logistik
  • Produktionsplanung, -steuerung und -kontrolle
  • Qualitäts- und Umweltmanagement sowie Arbeitsschutz
  • Führung und Zusammenarbeit


Teilnahmevoraussetzung
1. Zur Prüfung in den Prüfungsteilen "Wirtschaftsbezogene Qualifikationen" oder "Technische Qualifikationen" ist zuzulassen, wer
  1. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten mindestens dreijährigen kaufmännischen, verwaltenden oder gewerblich-technischen Ausbildungsberuf und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis im kaufmännischen oder gewerblich-technischen Bereich oder
  2. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis im kaufmännischen oder gewerblich-technischen Bereich oder
  3. eine mindestens fünfjährige Berufspraxis nachweist.
2. Zur Prüfung im Prüfungsteil "Handlungsspezifische Qualifkationen" ist zuzulassen, wer die Prüfungsteile "Wirtschaftsbezogene Qualifikationen" und "Technische Qualifikationen", die nicht länger als fünf Jahre zurückliegen, bestanden hatundzu den oben genannten Praxiszeiten mindestens ein weiteres Jahr bzw. bei Ziffer 3 mindestens zwei weitere Jahre Berufspraxis mit Bezügen zu den Aufgaben eines Technischen Fachwirtes nachweist.

Die Berufspraxis muß in Tätigkeiten abgeleistet sein, die der beruflichen Fortbildung zum Technischen Fachwirt dienlich sind.

Hinweis:
Fachwirte oder Fachkaufleute mit IHK-Prüfung können auf Antrag vom Lehrgangs- und Prüfungsteil "Betriebswirtschaftliche Qualifikationen" befreit werden und Industriemeister und Staatlich geprüfte Techniker können auf Antrag vom Lehrgangs- und Prüfungsteil"Technik"befreit werden; die Gebühren verringern sich entsprechend.

Erfolge des Zentrums


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen