Technische Redaktion

Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft
In Karlsruhe

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
49 (0... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Karlsruhe
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Als Ziele des Studiums der Technischen Redaktion werden angestrebt: technische Sachverhalte verständlich und zielgruppenorientiert darstellen. können. *Informationen in unterschiedlichen Textsorten und für verschiedene Medien. optimal strukturieren, standardisieren, formulieren und gestalterisch. aufbereiten können. die wichtigsten dokumentationsrelevanten Tools beherrschen (von der Textverarbeitung durch DTP-Programme bis hin zu XML-Editoren und Content. Management Systemen, Internet-Tools, Datenbanken und multimediaorientierten Autorenwerkzeugen)

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Karlsruhe
Moltkestr. 30, 76133, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Die Qualifikation für das Hochschulstudium wird durch die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife nachgewiesen. Die Hochschulreife wird nach den Bestimmungen des Schulgesetzes erworben. Die Qualifikation für das Studium kann auch erworben werden durch: * die Verleihung der Fachhochschulreife in einem Berufskolleg nach § 12 des Schulgesetzes, * den erfolgreichen Abschluss der letzten Klasse einer Fachoberschule, * den Nachweis einer gleichwertigen Vorbildung * Hochschulzugangsberechtigung für besonders qualifizierte Berufstätige (BerufsHZVO)

Themenkreis

Berufsbild und Tätigkeitsbereiche des Technischen Redakteurs

Mit der Einrichtung des Studiengangs Technische Redaktion reagierte die
Hochschule Karlsruhe im Jahre 1996 auf den großen Bedarf der Industrie an Hochschulabsolventen mit einer Doppelqualifikation, die ingenieurwissenschaftlichtechnisches Fachwissen mit der Fähigkeit vereint, technische Sachverhalte zweckund zielgruppengerecht zu vermitteln. Diese Doppelqualifikation ist gefragt bei der Erstellung technischer Dokumentation wie Bedienungs-, Betriebs- und Wartungsanleitungen sowie Software-Manuals, bei der Erstellung von Katalogen und
Produktinformationen (auf Papier und für elektronische Medien), bei der Entwicklung von Schulungsunterlagen, Lernprogrammen und Online-Hilfen, aber auch bei der Gestaltung von Websites und der laienverständlichen Aufbereitung von Ergebnissen aus Wissenschaft und Forschung. Die Technische Redaktion ist also ein innovatives und zeitgemäßes Berufsbild unserer Informationsgesellschaft.Gebraucht werden Technische Redakteure in nahezu allen Bereichen der Wirtschaft,vor allem in der boomenden Branche der Dokumentationsdienstleister, in den
Dokumentationsabteilungen größerer Unternehmen (EDV/Hard- und Software,Maschinenbau, Elektrotechnik / Elektronik, Kommunikationstechnik), in Werbeagenturen sowie in Abteilungen für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von Unternehmen. Ferner sind Technische Redakteure auch als Freiberufler sehr gefragt.

Aufbau und Inhalte

Aufbau und Inhalt des siebensemestrigen Bachelorstudienganges sind aus der folgenden Tabelle zu ersehen. Das Studium umfasst insgesamt 128
Semesterwochenstunden und ein praktisches Studiensemester von 95 Arbeitstagen in der Industrie. Es werden 210 Credit Points vergeben (ECTS). Neben Lehrveranstaltungen zur Technischen Redaktion in den Fachgebieten Technische Kommunikation und Dokumentation, Sprache und Gestaltung, Informations- undMedientechnik sowie Content Development & Publishing (ca. 80 % der Fächer) umfasst das Studium zu 20 % Lehrveranstaltungen, in denen fächerübergreifende Schlüsselqualifikationen und technisches Basiswissen vermittelt werden.
Das Studium ist modularisiert, das heißt, inhaltlich verwandte Lehrveranstaltungen sind in Modulen zusammengefasst. Für diese Module werden gemäß der Prüfungsordnung Credit Points (ECTS) vergeben.
Das Studium einer Fremdsprache (Englisch, Französisch, Spanisch) bis zum Fremdsprachenzertifikat (vier Semester mit insgesamt 16 Semesterwochenstunden) wird den angehenden Technischen Redakteuren dringend empfohlen.Abgeschlossen wird das Studium mit einer Bachelor-Thesis zu einem Thema aus den Fachgebieten der Technischen Redaktion.

Ein Beginn des Studiums ist nur zum Wintersemester möglich.

Bewerbungsschluss für das Wintersemester eines jeden Jahres ist der 15. Juli

...Studienziele

  • die Fähigkeit erwerben, sich selbstständig und zielorientiert in neue Themen einzuarbeiten und kreative Lösungen zu entwickeln
  • ingenieurwissenschaftliches Basiswissen erwerben, um die Technik zu verstehen, deren Nutzung man vermitteln will

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Die Studiengebühren betragen zur Zeit 500 EUR pro Semester. Hinzu kommen der Beitrag für das Studentenwerk von 50 EUR und Verwaltungskosten von 40 EUR.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen