Techno-Ökonomie

Technische Universität Graz (TU Graz)
In Graz (Österreich)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
31687... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Diplom
Beginn Graz (Österreich)
Beginn Freie Auswahl
  • Diplom
  • Graz (Österreich)
  • Beginn:
    Freie Auswahl
Beschreibung

In der Doctoral School Techno-Ökonomie an der TU Graz wird auf hohem internationalen Niveau geforscht. Sie beschäftigen sich mit neuen Erkenntnissen an der Schnittstelle von Technik und Wirtschaft und entwickeln diese in Ihrer Dissertation weiter.
Als Teil der Scientific Community der Doctoral School unterstützt Sie die Betreuerin bzw. der Betreuer Ihrer Dissertation mit Expertise und facheinschlägigen Kontakten innerhalb und außerhalb der TU Graz. Zusätzlich tauschen Sie sich mit Lehrenden und anderen Studierenden über Fortschritte und Ergebnisse Ihrer Dissertation aus.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Graz
Rechbauerstrasse 12, 8010, Steiermark, Österreich
Karte ansehen
Beginn Freie Auswahl
Lage
Graz
Rechbauerstrasse 12, 8010, Steiermark, Österreich
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Qualifikation

Abschluss: Doktorin bzw. Doktor der technischen Wissenschaften (Dr. techn.), entspricht dem Doctor of Philosophy (PhD)

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Wirtschaftsingenieurwesen
Maschinenbau

Themenkreis

Inhalte Dissertation
  • Problemstellungen aus dem ingenieurwissenschaftlichen Fach Wirtschaftsingenieurwesen-Maschinenbau und nahe verwandten Gebieten bearbeiten
  • Lösungsansätze für wissenschaftlich-technische Problemstellungen finden und beschreiben
  • eigenständig wissenschaftlich forschen
  • mit Industrieunternehmen zusammenarbeiten
  • in international beachteten Fachzeitschriften publizieren
  • Forschungsergebnisse aufbereiten und verteidigen
Lehrveranstaltungen (Curricularer Anteil)
  • Kenntnisse in Wirtschaftsingenieurwesen-Maschinenbau vertiefen und auf das Fachgebiet Ihrer Dissertation spezialisieren
  • Erfahrung mit wissenschaftlichen Methoden der Wirtschafts- und Ingenieurwissenschaften sammeln
  • regelmäßiger Austausch mit der Betreuerin bzw. dem Betreuer Ihrer Dissertation: Forschungsergebnisse diskutieren, Feedback erhalten und facheinschlägige Kontakte vermittelt bekommen
  • Austausch über Fortschritte und Ergebnisse Ihrer Dissertation in Dissertantinnen- und Dissertantenseminaren
Inhalte Dissertation
  • Problemstellungen aus dem ingenieurwissenschaftlichen Fach Wirtschaftsingenieurwesen-Maschinenbau und nahe verwandten Gebieten bearbeiten
  • Lösungsansätze für wissenschaftlich-technische Problemstellungen finden und beschreiben
  • eigenständig wissenschaftlich forschen
  • mit Industrieunternehmen zusammenarbeiten
  • in international beachteten Fachzeitschriften publizieren
  • Forschungsergebnisse aufbereiten und verteidigen
Lehrveranstaltungen (Curricularer Anteil)
  • Kenntnisse in Wirtschaftsingenieurwesen-Maschinenbau vertiefen und auf das Fachgebiet Ihrer Dissertation spezialisieren
  • Erfahrung mit wissenschaftlichen Methoden der Wirtschafts- und Ingenieurwissenschaften sammeln
  • regelmäßiger Austausch mit der Betreuerin bzw. dem Betreuer Ihrer Dissertation: Forschungsergebnisse diskutieren, Feedback erhalten und facheinschlägige Kontakte vermittelt bekommen
  • Austausch über Fortschritte und Ergebnisse Ihrer Dissertation in Dissertantinnen- und Dissertantenseminaren
Fachgebiete

Techno-Ökonomie ist die Schnittmenge aus Technik und Ökonomie. Unter Ökonomie verstehen wir in diesem Zusammenhang Aspekte einer wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Betrachtungsweise. Techno-Ökonomie befasst sich mit der wissenschaftlichen Erforschung dieser Schnittstelle, sowohl erkenntnisgetrieben als auch durch Anwendung ökonomischer Theorie auf technisch-naturwissenschaftlicher Basis mit praktischer Relevanz.

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Unterrichtssprachen: Englisch und Deutsch