Teilzeit und Befristung - Videoseminar

Verlag Dashöfer GmbH
Online

89 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
040/ ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Online
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Die Gesamtdauer dieses Videoseminars beträgt 69 min.Programmübersicht (22:07)Ablehnung von Teilzeitbegehren (10:44)Befristung: gesetzliche Grundlagen (09:42)Befristung mit oder ohne sachlichen Grund (19:03)Zweckbefristung (06:24)Zusammenfassung (01:06)                                                                                                                     

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Online

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Themenkreis

Teilzeitbegehren von Arbeitnehmern werden in der Praxis häufig schnell und grundlos abgelehnt. "Nach §8 Abs. 3 TzBfG ist der Arbeitgeber verpflichtet, mit dem Arbeitnehmer über die geäußerten Teilzeitwünsche zu verhandeln. Bei fehlender Erörterung ist die Ablehnung nicht unwirksam (BAG vom 18.02.2003)." In Hinblick auf eine gerichtliche Inanspruchnahme des Arbeitnehmers auf seinen Teilzeitwunsch, sollten Arbeitgeber daher im Vorfeld alle wichtigen Ablehnungsgründe mit ihm besprechen, da nur diese in einem Verfahren berücksichtigt werden.

Die Gesamtdauer dieses Videoseminars beträgt 69 min.

  1. Programmübersicht (22:07)
  2. Ablehnung von Teilzeitbegehren (10:44)
  3. Befristung: gesetzliche Grundlagen (09:42)
  4. Befristung mit oder ohne sachlichen Grund (19:03)
  5. Zweckbefristung (06:24)
  6. Zusammenfassung (01:06)

Zusätzliche Informationen

Dieses Videoseminar wendet sich an Mitarbeiter aus dem Personalbereich und Führungskräfte, die die Grundlagen des Arbeitsrechts zur Gestaltung und Änderung von Arbeitsverhältnissen kennen müssen.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen