Telearbeit und Home-Office: hier ist der Betriebsrat gefragt

ifb KG - Institut zur Fortbildung von Betriebsräten KG
In München Kirchheim und Leipzig

790 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
08841... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Telearbei? Der Begriff Telearbei? Die Beschäftigungsformen bei der Telearbei? Vor- und Nachteile im Überblic? Individualrechtliche Fragen rund um die Telearbei? Rechtlicher Status des Telearbeitnehmer? Rückkehroption sicher? Kontrolle des Telearbeitsplatze? Haftungsrechtliche Problem? Datenschutz und Unverletzlichkeit der Wohnun?
Gerichtet an: Betriebsräte

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Leipzig
Stephanstraße 6, 04103, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
München Kirchheim
Räterstraße 9, 85551, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

KURSZIEL
  • Telearbeit
    • Der Begriff Telearbeit
    • Die Beschäftigungsformen bei der Telearbeit
    • Vor- und Nachteile im Überblick
  • Individualrechtliche Fragen rund um die Telearbeit
    • Rechtlicher Status des Telearbeitnehmers
    • Rückkehroption sichern
    • Kontrolle des Telearbeitsplatzes
    • Haftungsrechtliche Probleme
    • Datenschutz und Unverletzlichkeit der Wohnung
    • Arbeitnehmerschutzbestimmungen beachten
    • Kostentragung für den Telearbeitsplatz
  • Einfluss nehmen vor Einführung von Telearbeit
    • Gut informiert durch den Wirtschaftsausschuss
    • Informations- und Beratungsrechte kennen und nutzen
    • Mitbestimmen bei der Einführung von Telearbeit
    • Ausschreibung der Telearbeitsplätze sichern
    • Mitwirken bei Auswahlrichtlinien
    • Mitbestimmen bei Betriebsänderungen
  • Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats bei eingeführter Telearbeit
    • Zugangsrecht zu Telearbeitsplätzen
    • Initiative ergreifen bei Arbeitszeit, Gesundheitsschutz und Co.
    • Mitbestimmen bei Versetzung und Kündigung
    • Berufliche Qualifikation, Entwicklung und Weiterbildung gewährleisten
  • Eckpunkte einer Betriebsvereinbarung
KURSINHALT
Freie Zeiteinteilung, hohe Familienfreundlichkeit, mehr Flexibilität - Telearbeit liegt voll im Trend. Es gibt aber auch kritische Stimmen: Viele fürchten die Vermischung von Job und Privatleben, soziale Isolation oder den Verlust ihrer Arbeitnehmerrechte. Hier sind Sie als Betriebsrat gefordert - Sie müssen dafür sorgen, dass die Rechte der Telearbeiter nicht zu kurz kommen. Ob Arbeitszeit, Haftung oder Datenschutz: Wir zeigen Ihnen, was Sie in Sachen Telearbeit im Blick haben müssen. Sie erfahren, wie Sie bei der Einführung gezielt mitbestimmen. Und: Natürlich lernen Sie auch, wie Sie optimale Rahmenbedingungen für bestehenden Telearbeitsplätze schaffen. -
  • Telearbeit
    • Der Begriff Telearbeit
    • Die Beschäftigungsformen bei der Telearbeit
    • Vor- und Nachteile im Überblick
  • Individualrechtliche Fragen rund um die Telearbeit
    • Rechtlicher Status des Telearbeitnehmers
    • Rückkehroption sichern
    • Kontrolle des Telearbeitsplatzes
    • Haftungsrechtliche Probleme
    • Datenschutz und Unverletzlichkeit der Wohnung
    • Arbeitnehmerschutzbestimmungen beachten
    • Kostentragung für den Telearbeitsplatz
  • Einfluss nehmen vor Einführung von Telearbeit
    • Gut informiert durch den Wirtschaftsausschuss
    • Informations- und Beratungsrechte kennen und nutzen
    • Mitbestimmen bei der Einführung von Telearbeit
    • Ausschreibung der Telearbeitsplätze sichern
    • Mitwirken bei Auswahlrichtlinien
    • Mitbestimmen bei Betriebsänderungen
  • Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats bei eingeführter Telearbeit
    • Zugangsrecht zu Telearbeitsplätzen
    • Initiative ergreifen bei Arbeitszeit, Gesundheitsschutz und Co.
    • Mitbestimmen bei Versetzung und Kündigung
    • Berufliche Qualifikation, Entwicklung und Weiterbildung gewährleisten
  • Eckpunkte einer Betriebsvereinbarung

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen