Telefonische Angebotsverfolgung: Nachfassen mit System

Dirk Raguse -Training-Coaching-Beratung
Inhouse

1001-2000
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0201... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Inhouse
  • 8 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Innerhalb dieses Seminars erhalten Sie nicht nur eine Antwort auf die Frage, warum sich der Anfragende bzw. Interessent nicht bzw. nicht sofort auf Ihr Angebot meldet, sondern Sie erfahren auch, Ihre Nachfasstelefonate erfolgreicher zu gestalten. Sie lernen, klassischen Einwänden wie z.B.: „Der Wettbewerb ist günstiger“ im Rahmen der telefonischen Angebotsverfolgung gekonnt zu begegnen und (Nicht)-Kaufsignale rechtzeitig zu erkennen.
Gleichzeitig bekommen Sie ein Wiedervorlagesystem an die Hand, um Angebote systematisch und gezielt nachfassen zu können. Ergebnis: Verbessertes Angebots- und Zeitmanagement, das heißt Konzentration auf die wirklich wichtigen, Erfolg versprechenden Angebote!

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
Freie Auswahl
Inhouse
09:00 - 17:00 Uhr

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

■ Ihr Angebotsprozess: Von der Angebotsabgabe bis zum (Nicht-) Abschluss ■ Dos und Don´ts in der (telefonischen) Angebotsverfolgung ■ Wiedervorlagesystem und richtiger Zeitpunkt für das Nachfassen ■ „Wer fragt, der führt“: Erfolgreiches Vorgehen im Nachverfolgungstelefonat ■ „Vorsicht: Einwand!“: Was tun, wenn der Kunde das Angebot noch nicht gelesen hat bzw. als „zu teuer“ empfindet ■ Gesprächsende: (Nicht-) Kaufsignale rechtzeitig erkennen und Abschluss/Verbleib sichern ■ Strategisches Vorgehen im Prozess der Angebotsverfolgung ■ Nachverfolgung via Telefon/E-Mail/Fax: Vorlagen und Checklisten

· An wen richtet sich dieser Kurs?

■ Service-/Vertriebs-/Verkaufsmitarbeiter (Innendienst/Außendienst) bzw. Mitarbeiter aus vertriebsnahen Positionen, die Angebote telefonisch bzw. schriftlich nachfassen ■ Freiberufler ■ Existenzgründer

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Telefon
Telefonservice
Angebotsverfolgung

Dozenten

Dirk Raguse
Dirk Raguse
Verkauf, Führung, Kommunikation, Motivation, Berufliche Veränderung

Mein Name ist Dirk Raguse und ich bin Inhaber der dirk raguse – training-coaching-beratung –. Als ausgebildeter Trainer, Coach und Prozessbegleiter sowie Motiv- und Karriereberater mit mehr als 10-jähriger Berufserfahrung in den Bereichen Geschäftsentwicklung, Vertrieb und Personalführung umfasst meine Themenkompetenz die Aspekte Vertrieb/Verkauf, Kommunikation/Motivation, Führung, Change Management sowie berufliche Veränderung.

Themenkreis

Kennen Sie das auch? Da haben Sie eine Kundenanfrage erhalten und ein entsprechendes Angebot erstellt und verschickt und dann warten Sie und warten Sie und…nichts passiert. Oder fragen Sie sich, wie Sie als Mitarbeiter im Vertriebsinnen- bzw. -außendienst Angebote (telefonisch) intelligent nachfassen können, ohne aufdringlich zu wirken?

Innerhalb dieses Seminars erhalten Sie nicht nur eine Antwort auf die Frage, warum sich der Anfragende bzw. Interessent nicht bzw. nicht sofort auf Ihr Angebot meldet, sondern Sie erfahren auch, Ihre Nachfasstelefonate erfolgreicher zu gestalten. Sie lernen, klassischen Einwänden wie z.B.: „Der Wettbewerb ist günstiger“ im Rahmen der telefonischen Angebotsverfolgung gekonnt zu begegnen und (Nicht)-Kaufsignale rechtzeitig zu erkennen.

Gleichzeitig bekommen Sie ein Wiedervorlagesystem an die Hand, um Angebote systematisch und gezielt nachfassen zu können.

Ergebnis: Verbessertes Angebots- und Zeitmanagement, das heißt Konzentration auf die wirklich wichtigen, Erfolg versprechenden Angebote!

Folgende Trainingsthemen und -ziele stehen im Fokus der Betrachtung:

Seminarinhalte/-ziele:

Ihr Angebotsprozess: Von der Angebotsabgabe bis zum (Nicht-) Abschluss
Dos und Don´ts in der (telefonischen) Angebotsverfolgung
Wiedervorlagesystem und richtiger Zeitpunkt für das Nachfassen
„Wer fragt, der führt“: Erfolgreiches Vorgehen im Nachverfolgungstelefonat
„Vorsicht: Einwand!“: Was tun, wenn der Kunde das Angebot noch nicht gelesen hat bzw. als „zu teuer“ empfindet
Gesprächsende: (Nicht-) Kaufsignale rechtzeitig erkennen und Abschluss/Verbleib sichern
Strategisches Vorgehen im Prozess der Angebotsverfolgung
Nachverfolgung via Telefon/E-Mail/Fax: Vorlagen und Checklisten


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen