Telekommunikation & Migration zu VoIP

Fast Lane GmbH
In Eschborn, Berlin, Hallbergmoos und an 2 weiteren Standorten

1.290 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
040 2... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Kurs
Beginn An 5 Standorten
Dauer 2 Tage
Beschreibung

Der Kurs vermittelt die grundsätzlichen Konzepte von VoIP und den Einfluss und die Veränderungen zur traditionellen Telefonie. Der Teilnehmer lernt die Vor- und Nachteile und den Einfluss einer VoIP-Migration auf das gesamte Netzwerk kennen. Nach Abschluss des Kurses ist der Teilnehmer in der Lage, selbstständig komplexe Migrationsstrategien zu entwickeln und zu betreuen.
Gerichtet an: IT-Verantwortliche, die für die Einführung oder die. Migration von bzw. zu VoIP zuständig sind.

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Oranienburger Str. 66, 10117, Berlin, Deutschland
auf Anfrage
Eschborn
Ludwig-Erhard-Straβe 3, 65760, Hessen, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Hallbergmoos
Am Söldnermoos 17, 85399, Bayern, Deutschland
auf Anfrage
Hamburg
Gasstraße 4a, 22761, Hamburg, Deutschland
auf Anfrage
Stuttgart
Rotebühlplatz 21, 70178, Bayern, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
Berlin
Oranienburger Str. 66, 10117, Berlin, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
Eschborn
Ludwig-Erhard-Straβe 3, 65760, Hessen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Hallbergmoos
Am Söldnermoos 17, 85399, Bayern, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
Hamburg
Gasstraße 4a, 22761, Hamburg, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
Stuttgart
Rotebühlplatz 21, 70178, Bayern, Deutschland

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Grundkenntnisse im Bereich LAN & WAN sowie TK-Anlagen.

Themenkreis

Zielgruppe
IT-Verantwortliche, die für die Einführung oder die
Migration von bzw. zu VoIP zuständig sind
Voraussetzungen
Grundkenntnisse im Bereich LAN & WAN sowie TK-Anlagen
Kursziele
Der Kurs vermittelt die grundsätzlichen Konzepte von VoIP und den Einfluss und die Veränderungen zur traditionellen Telefonie. Der Teilnehmer lernt die Vor- und Nachteile und den Einfluss einer VoIP-Migration auf das gesamte Netzwerk kennen. Nach Abschluss des Kurses ist der Teilnehmer in der Lage, selbstständig komplexe Migrationsstrategien zu entwickeln und zu betreuen.
Kursinhalt
  • Grundlagen Telekommunikation
  • Einsatzszenarien der verschiedenen VoIP Komponenten
  • Einsatzszenarien der unterschiedlichen VoIP Signalisierung (H.323, SIP, MGCP)
  • Grundlegende Migrationsstrategien
  • Single Site Migration
  • Multi Site Migration
  • Integration bestehender PBXen
  • Integration analoger Geräte (FAX, Modem)
  • Quality of Service (QoS)

Dauer: 2 Tage
Preise (exkl. MwSt.):
  • Deutschland: 1.290,- €
  • Schweiz: Fr. 2.420,-
.

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen