Textarme Dokumentation

VDI Fortbildungszentrum
In Stuttgart

920 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
71113... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Stuttgart
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Stuttgart
Hamletstr. 11, 70563, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Textarme Dokumentation
Mit Bildern in Anleitungen zielgerichtet und kostengünstig informieren

• Basiswissen zum Bildverstehen und den Gestaltungsregeln
• Entwicklung von Bildern und Piktogrammen
• Textreduzierte Anleitungen gestalten
• Beispiele für erprobte Anleitungskonzepte mit dem Schwerpunkt „Bild“

Programm

1. Tag, Beginn 9.00 Uhr

Vormittag

Bilder in Anleitungen
• Welche Vorteile bringen Bilder in der Technischen Dokumentation?
• Was spricht für Fotos und was für Grafiken?
• Nicht jede Information lässt sich mit Bildern vermitteln – wo sind die Grenzen?
• Welche Grundlagen sollte man kennen, um mit Bildern anleiten zu können? – Bildaussagen – Regeln des Bildverstehens – Mittel der Aufmerksamkeitssteuerung – Kontext-Information – Sequenzierung – Leserichtung – Dialoge

Bildorientierte Anleitungskonzepte
• Bild-Montageanleitung
• Bild-Bedienungsanleitung

Nachmittag

Erweiterte Anleitungskonzepte (Schwerpunkt Bild)
• Das „All-in-One“ – Konzept – Zielgruppen und Konventionen – Anwendungsbereiche – Informationsebenen – Arbeitsschritte und Umsetzung
• Weitere Konzepte für verschiedene Einsatzfälle – Kombinierte Bild-Text Konzepte – Zielgruppen und Anwendungsbereiche

Ende des 1. Seminartags gegen 17.00 Uhr


2. Tag, Beginn 9.00 Uhr

Vormittag

Piktogramme
• Was sind Piktogramme?
• Grafik oder Piktogramm – Wo ist der Unterschied?
• Welche verschiedene Typen von Piktogrammen gibt es?
• Wo liegen ihre Stärken und wo werden sie typischerweise eingesetzt?
• Ein Piktogramm entwickeln – Gestaltungsregeln – Methodik der Piktogrammentwicklung

Nachmittag

Eine komplette Anleitung entwickeln
• Umsetzen der bisher gewonnenen Erkenntnisse an einem konkreten Beispiel – Praxisübung in Teamarbeit – Vorstellung und Diskussion der Beispiele

Bewegte Bilder
• Ein Blick in die Zukunft: Die Bilder lernen laufen – Animationen und Videos
• Wo können Bewegtbildanleitungen eingesetzt werden?
• Kosten: Ist die Bewegtbildanleitung eine Alternative zur klassischen Anleitung?
• Die Anleitung der Zukunft heißt Hybridanleitung

Ausblick und Hinweise für die Umsetzung in die Praxis

Ende des Seminars gegen 17.00 Uhr

– Änderungen am Inhalt und Ablauf des Seminars bleiben vorbehalten –

Zum Thema:

Technische Produkte werden komplexer und erklärungsbedürftiger. Die Kehrseite: Die dazugehörende Dokumentation und Bedienungsanleitungen werden meist sehr umfangreich. Die gesetzliche Vorschrift, eine begleitende Dokumentation in der jeweiligen Landessprache auszuliefern, lässt die Dokumentationskosten schnell zu einem beachtlichen Kostenfaktor werden.
Die Lösung: Mit Bildern in Anleitungen Text ersetzen und dabei Übersetzungskosten einsparen. Bilder machen Anleitungen darüber hinaus attraktiver und schlanker. Sie können Textanleitungen in bestimmten Fällen sogar komplett ersetzen.
Wie das geht erfahren Sie in diesem Seminar. Hier erhalten Sie das Handwerkszeug für die Konzeption und Umsetzung. Sie erfahren, welche Bildformen geeignet sind, wie man Bildanleitungen konzipiert und Piktogramme entwickelt.
Nicht zuletzt geht es um die neuesten Trends in der Anleitungsmethodik und um die Zukunft der Anleitungserstellung. Die erworbenen Kenntnisse um die bildorientierte Darbietung von Wissen nach neusten Erkenntnissen schafft Vorteile für Sie, für Ihr Unternehmen und Ihre Kunden.

Personenkreis
Alle Mitarbeiter in der Technischen Dokumentation, Technische Redakteure und Konstrukteure, die technische Dokumentationen und Betriebsanleitungen erstellen

Referent:
Thomas Emrich, itl Institut für technische Literatur AG, München
Thomas Emrich, itl Institut für technische Literatur AG. Bereichsleiter Technische Dokumentation und Leiter des itl Centers Stuttgart. Erfahrungshintergrund: Seit 1986 Dokumentationserfahrung als technischer Illustrator und Redakteur. Entwicklung von diversen visuellen Anleitungskonzepten für die Industrie. Zahlreiche Veröffentlichungen, Workshops und Vorträge auf tekom-Tagungen und anderen Fachveranstaltungen zum Themengebiet Bildanleitungen, Piktogramme und Utility Film in der Technischen Dokumentation.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen