Textil/Kunst&Design

Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung
In Linz Am Rhein

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 43... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Linz am rhein
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Das viersemestrige Masterstudium Textil/Kunst&Design ist, wie das gleichnamige Bachelorstudium, ein themenbezogenes und projektorientiertes Studium an der Schnittstelle von Kunst und Design. Vom zentralen Fach Textil/Kunst&Design ausgehend werden fachübergreifende und teilweise wählbare Semesterprojekte angeboten, wie etwa die Konzeption und Realisierung von Ausstellungen, Modeperformances, Designkollektionen oder Wettbewerbe. Projekte werden auch in Kooperation mit außeruniversitären Institutionen oder Unternehmen durchgeführt.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Linz Am Rhein
Hauptplatz 8, 4010, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

-Abschluss des Bachelorstudiums Textil/Kunst&Design. Eine Zulassungsprüfung ist nicht erforderlich. oder -Abschluss eines anderen mindestens 6-semestrigen gleichwertigen Universitäts-, Hochschul- bzw. Bachelorstudiums. In diesem Fall ist eine Zulassungsprüfung erforderlich: Vorlage von Arbeitsproben (Portfolio) und ein Aufnahmegespräch.

Themenkreis

Studienstruktur

Das Masterstudium Textil/Kunst&Design besteht aus vier Semestern, wobei das letzte Semester für die Erstellung der Abschlussarbeit vorgesehen ist.

Zum Studium

Das Masterstudium Textil/Kunst&Design basiert auf dem Bachelorstudium Textil/Kunst&Design bzw. auf einem fachlich als gleichwertig anerkannten Studium.

Das viersemestrige Masterstudium Textil/Kunst&Design ist, wie das gleichnamige Bachelorstudium, ein themenbezogenes und projektorientiertes Studium an der Schnittstelle von Kunst und Design. Vom zentralen Fach Textil/Kunst&Design ausgehend werden fachübergreifende und teilweise wählbare Semesterprojekte angeboten, wie etwa die Konzeption und Realisierung von Ausstellungen, Modeperformances, Designkollektionen oder Wettbewerbe. Projekte werden auch in Kooperation mit außeruniversitären Institutionen oder Unternehmen durchgeführt.

Unter Berücksichtigung individueller Schwerpunktsetzung und selbst gewählter Themen der Studierenden wird eine textile gestalterische Kompetenz bzw. eine künstlerisch-wissenschaftliche Kompetenz in den Bereichen Kunst und Design vermittelt. Dementsprechend wird im Masterstudium bereits im Vorstudium (Bachelorstudium) geübtes projekt- und prozessbezogenes Arbeiten vertieft und selbständig durchgeführt. Ermöglicht werden die Spezialisierung im technologisch-handwerklichen Bereich sowie die Vertiefung des im Bachelorstudium grundgelegten Wissens.

Im vierten Semester ist eine künstlerische Abschlussarbeit begleitet von einer schriftlichen Dokumentation zu erstellen. Die Absolventinnen und Absolventen von Masterstudium Textil/Kunst&Design erlangen die fachliche Kompetenz, einer freien künstlerischen Betätigung nachgehen zu können. Zentrale Betätigungsfelder sind: Textildesign, Fashion Design, Theater (Kostüm und Bühne), Creative Industries. In diesen Bereichen können in mitgestaltenden Positionen die erworbenen Fähigkeiten in eigenverantwortlicher Arbeit eingesetzt werden.

Abschluss

MA (Master of Arts)

Berufsfelder

Die Absolventinnen und Absolventen von Masterstudium Textil/Kunst&Design erlangen die fachliche Kompetenz, einer freien künstlerischen Betätigung nachgehen zu können. Zentrale Betätigungsfelder sind: Textildesign, Fashion Design, Theater (Kostüm und Bühne), Creative Industries. In diesen Bereichen können in mitgestaltenden Positionen die erworbenen Fähigkeiten in eigenverantwortlicher Arbeit eingesetzt werden.

Winter:

Semesterbeginn: 1 Oktober 2009

Allgemeine Zulassungsfrist: 21, September 2009 bis 23 Oktober 2009


Nachfrist: 30 November 2009

Sommer:


Semesterbeginn: 1 März 2010

Allgemeine Zulassungsfrist:22 Februar bis 26 März 2010

Nachfrist: bis 30 April 2010

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studierende aus Österreich, einem EU- oder EWR-Staat sowie Konventionsflüchtlinge sind für die Mindeststudiendauer ihres Studiums plus zwei Toleranzsemester vom Studienbeitrag befreit. Während der beitragsfreien Zeit ist für eine gültige Fortsetzungsmeldung nur der ÖH-Beitrag in Höhe von € 15,50 pro Semester zu entrichten. Wird die beitragsfreie Zeit überschritten, so sind der Studienbeitrag in Höhe von € 363,36 sowie der ÖH-Beitrag in Höhe von € 16,86, also in Summe € 380,22 zu entrichten.