Textildesign

Hochschule Luzern
In Luzern (Schweiz)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 41... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Luzern (Schweiz)
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Textildesign verlangt ein Zusammenspiel von Farbe, Material, Muster und Technologie. Kreativer Entwurf, technische Umsetzung, Inszenierung und Marketing verbinden sich zu einem vielseitigen Berufsbild. Das Studium richtet sich an kreativ-begabte, weltoffene und flexible Persönlichkeiten. Sie haben gleichermassen gestalterische, kulturelle, soziale, technische, wirtschaftliche und ökologische Kompetenzen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Luzern
Sentimatt 1/Dammstrasse, CH–6003, Luzern, Schweiz
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Als Zulassungsvoraussetzungen für das erste Studienjahr eines Bachelor-Studiums gelten * das Bestehen eines Zulassungsverfahrens * eine anerkannte Berufsmaturität oder * eine anerkannte gymnasiale Maturität oder * ein anerkannter Fachmaturitätsabschluss für das Berufsfeld Musik und Theater oder * der Abschluss einer anerkannten dreijährigen Handelsmittelschule oder einer anerkannten dreijährigen Diplommittelschule oder * der Abschluss einer anderen anerkannten gleichwertigen allgemein bildenden Ausbildung auf Sekundarstufe II oder....

Themenkreis

Textildesign verlangt ein Zusammenspiel von Farbe, Material, Muster und Technologie.

Kreativer Entwurf, technische Umsetzung, Inszenierung und Marketing verbinden sich zu einem vielseitigen Berufsbild. Das Studium richtet sich an kreativ-begabte, weltoffene und flexible Persönlichkeiten. Sie haben gleichermassen gestalterische, kulturelle, soziale, technische, wirtschaftliche und ökologische Kompetenzen.
Die BerufsperspektivenDie Abgänger/innen des „Bachelor of Arts / Produkt- und Industriedesign mit Vertiefung in Textildesign“ arbeiten in den Kreativabteilungen der Textilindustrie, in den Einkaufs- und Designbüros der Handelsunternehmen und in Designagenturen. Sie machen sich selbstständig als Photostylisten/innen, im Kostümbereich oder als freie Künstler/innen. Sie analysieren Aufgabenstellungen der Kunden oder des Marketings und erarbeiten visuell aber auch grifflich und funktionell ausgewogenen Textilien für Mode oder Inneneinrichtung. Sie denken gleichzeitig an den weiterverarbeitenden Kunden und an die Endverbraucher/innen.
Das StudiumDie Studierenden lernen die Ausdrucksmöglichkeiten vom künstlerisch-experimentellen Entwurf, über angewandtes Stricken, Sticken, Drucken und Weben, bis zu digitalen Techniken. Sie entwickeln eine eigene Sprache und bringen sie mit den Bedürfnissen der Kunden in Einklang. Sie lernen abschliessend ihr designerisches Können in die komplexen Abläufe heutiger Unternehmen einzubringen. Als Bachelor sind sie bereit in den Firmen eigenverantwortlich Designaufgaben zu übernehmen.
Als Textildesigner/innen entwerfen Sie Bekleidungsund Möbelstoffe. Sie arbeiten in den Kreativabteilungen der Textilindustrie, in den Einkaufs- und Designbüros der Handelsunternehmen und in Designagenturen. Oder Sie
machen sich selbstständig als Fotostylist/in,im Kostümbereich oder als freie/r Künstler/in.
Als Textildesigner/in analysieren Sie Aufgabenstellungen der Kunden oder des Marketings und erarbeiten visuell, aber auch «grifflich» und funktionell ausgewogene Textilien für Mode oder Inneneinrichtung. Dabei denken Sie gleichzeitig an die weiterverarbeitenden Firmen und an die
Endverbraucher/innen.
Im Studium lernen Sie die Ausdrucksmöglichkeiten vom künstlerisch-experimentellen Entwurf, über angewandtes Stricken, Sticken, Drucken und
Weben, bis zu digitalen Techniken. Sie lernen,Ihr designerisches Können in die komplexen Abläufe heutiger Unternehmen einzubringen. Als Bachelor sind Sie bereit, in den Firmen eigenverantwortlich Designaufgaben zu übernehmen.
Studienbeginn im 14 September.

Bewerbungsfrist 30 April

.....Voraussetzung
* der Nachweis einer anderweitig erworbenen gleichwertigen allgemeinbildenden Ausbildung
* das Beherrschen der deutschen Sprache

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studiengebühr pro Semester CHF 1'000.- Anmeldegebühr 2009/10 CHF 150.- (2008/09 CHF 120.-) Anmeldegebühr 2009/10 bei zwei praktischen Prüfungen CHF 300.- (2008/09 CHF 240.-)