Textile Produkttechnologie - technische textilien

Hochschule Albstadt-Sigmaringen
In Albstadt - Ebingen

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
07571... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Albstadt - ebingen
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Das Studium zeichnet sich durch einen hohen Praxisanteil aus. Im integrierten Praxissemester sowie in vielen Projektarbeiten in den Laboren der Hochschule oder Partnerunternehmen können die Studierenden ihr theoretisches Wissen anwenden und eigene Produkte entwickeln und anfertigen. Sie erwerben zudem Sozial- und Führungskompetenz und können sogar internationale Erfahrungen sammeln, zum Beispiel während eines Auslandssemesters an einer unserer Partnerhochschulen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Albstadt - Ebingen
Jakobstraße 6, D- 72458, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Zum Studium an Fachhochschulen können Abiturienten mit allgemeiner oder fachgebundener Hochschulreife oder mit Fachhochschulreife zugelassen werden. Die Qualifikation für das Studium an den Fachhochschulen wird - soweit im folgenden nichts anderes angegeben ist - auch erworben durch den

Themenkreis

Technische Textilien sind Werkstoffe, die besonders leicht, fein, flexibel, elastisch oder auch hochfest, extrem widerstandsfähig und undurchlässig sein können. Ihre Eigenschaften können individuell für den jeweiligen Einsatzzweck maßgeschneidert werden. Ihre Verwendung reicht von der Bauindustrie über Medizintechnik bis hin zu Luft- und Raumfahrt.

Deutschland nimmt im Bereich der Technischen Textilien weltweit einen der technologischen Spitzenplätze ein. Innerhalb der letzten zehn Jahre ist der Umsatz, der mit technischen Textilien erzielt wird, von 17 auf 45 Prozent des Gesamttextilumsatzes angestiegen. Die Anzahl der Hersteller ist weltweit zunehmend, weil immer mehr Unternehmen aus den klassischen Geschäftsfeldern ihr Angebot verbreitern oder sich solitär auf diesen Bereich konzentrieren. Bis zum Jahr 2010 soll der Markt in Europa und Nordamerika jährlich um 3 Prozent und in Asien, Südamerika und Russland um weitere 4 bis 7 Prozent steigen. Aufgrund der Vielfältigkeit der Einsatzgebiete dieser Produkte sind Synergieeffekte mit zahlreichen Fachgebieten vorhanden, z. B. Automobilbau, Elektro-technik, Architektur, Medizintechnik u. a.

Der Bachelorstudiengang Textile Produkttechnologie - Technische Textilien beschäftigt sich umfassend mit der Herstellung und Verarbeitung Technischer Textilien. Betrachtet wird die gesamte Produktionskette vom Design bis zum fertigen Endprodukt. Der Studiengang vermittelt Kenntnisse über alle relevanten Arten Technischer Textilien, insbesondere Nonwovens, das sind Vliesstoffe, ihre jeweiligen physikalischen, chemischen und biologischen Eigenschaften, verschiedene Fügetechniken, und die möglichen Einsatzgebiete und Anforderungen an das Endprodukt.

Studieninhalte:-

1. Ingenieurwissenschaften:
Grundlagen Mathematik, Physik, Chemie, Strömungsmechanik, Thermodynamik, Statistik

2. Textiltechnologie:
Fasern und Garne, Gewebe, Maschenwaren und Nonwovens, Funktionstextilien, Advanced Materials, Textilprüfung, Textilchemie

3. Produktentwicklung:
Konstruktion, Computer Aided Design (CAD), Innovative Verarbeitungsmethoden, Oberflächenfunktionalisierung

4. Wirtschaftswissenschaften:
Textilmanagement, Internationaler Handel, Controlling, Quality Management, Global Key Account, Logistik

5. Schlüsselqualifikationen:
Sozial- und Führungskompetenz, Internationale Kommunikation, Ökologie

6. Praxis:
Praktisches Studiensemester, Projektarbeiten, integrierte Praktika

Berufsfelder

Ziel ist die Ausbildung von Fachkräften für alle Bereiche, die sich mit Entwicklung, Produktion und Verarbeitung Technischer Textilien beschäftigen. Dazu gehören:

* Textilindustrie
* Textilmaschinenindustrie
* Bekleidungsindustrie
* Automobil- und Automobilzulieferindustrie
* Luft- und Raumfahrt
* Medizintechnik
* Architektur und Bautechnik
* Sport- und Freizeitindustrie
* Forschung und Entwicklung

Kursdauer: 7 Semesters

Anmeldungen sind zum Wintersemester
(Bewerbungsschluss: 15. Juli) möglich.

Studienbeginn zum Wintersemester

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studiengebühren an der HS Albstadt-Sigmaringen: 500,00 Euro Semesterbeitrag an der HS Albstadt-Sigmaringen: 80,50 Euro