Theater-Camp am Rande der Republik 2010

brokalhaus
In Hohenholz

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
01520... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Hohenholz
  • Dauer:
    nach Vereinbarung
Beschreibung

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hohenholz
Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Normal 0

Im Zeitraum Juni – August 2010 steht uns das charmante und leicht morbide

Gut Hohenholz nahe der polnischen Grenze kostenlosen Nutzung zur Verfügung.

In dieser Zeit (auch temporär) werden wir einige Theaterstücke erarbeiten, die vor Ort kostenlos und an anderen Spielstätten auf Eintrittsbasis (in Planung) aufgeführt werden sollen. Desweiteren wollen wir die Location für ein Filmprojekt(Maria Stuart-ein Kammerspiel) nutzen.

Welche Stücke letztlich erarbeitet werden, hängt von den Anmeldungen ab.

Ein Auswahl ist bereits getroffen. Für weitere Ideen sind wir offen.

Da wir keinerlei finanziellen Mittel zur Verfügung haben, müssen wir die entstehenden Kosten (Strom/Verpflegung) selbst tragen.

Wir gehen davon aus, dass wir die Verpflegung mit 10.-€/Tag/Person gewährleisten können. Eine extrem schlichte Übernachtungsmöglichkeit (Isomatte/Schlafschlack/Zimmer a.A.) ist möglich. Die now Bugdet-Produktionen müssen ohne Mittel auskommen und alles muss selbst gestemmt werden. Mögliche Einnahmen aus dem Eintritt werden gerecht verteilt.

Wir suchen Schauspieler und Regisseure, die sich mit diesem Konzept identifizieren können. Wer also einen „Job“ sucht, sollte sich nicht anmelden.

Während der Zeit unsere Aufenthaltes ist ein Rahmenprogramm

(Filmabende/Diskussionen/Lesungen/Musiksessions/etc.) angedacht.

In dieser Zeit (auch temporär) werden wir einige Theaterstücke erarbeiten, die vor Ort kostenlos und an anderen Spielstätten auf Eintrittsbasis (in Planung) aufgeführt werden sollen. Desweiteren wollen wir die Location für ein Filmprojekt(Maria Stuart-ein Kammerspiel) nutzen.

Welche Stücke letztlich erarbeitet werden, hängt von den Anmeldungen ab.

Ein Auswahl ist bereits getroffen. Für weitere Ideen sind wir offen.

Da wir keinerlei finanziellen Mittel zur Verfügung haben, müssen wir die entstehenden Kosten (Strom/Verpflegung) selbst tragen.

Wir gehen davon aus, dass wir die Verpflegung mit 10.-€/Tag/Person gewährleisten können. Eine extrem schlichte Übernachtungsmöglichkeit (Isomatte/Schlafschlack/Zimmer a.A.) ist möglich. Die now Bugdet-Produktionen müssen ohne Mittel auskommen und alles muss selbst gestemmt werden. Mögliche Einnahmen aus dem Eintritt werden gerecht verteilt.

Wir suchen Schauspieler und Regisseure, die sich mit diesem Konzept identifizieren können. Wer also einen „Job“ sucht, sollte sich nicht anmelden.

Während der Zeit unsere Aufenthaltes ist ein Rahmenprogramm

(Filmabende/Diskussionen/Lesungen/Musiksessions/etc.) angedacht.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Selbstkostenbesteiligung für Catering

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen