Theatertruppe Querfeldrhein

Volkshochschule Rheinfelden e.V.
In Rheinfelden

Kostenlos
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-7623... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie VHS
Beginn Rheinfelden
Dauer 20 Tage
  • VHS
  • Rheinfelden
  • Dauer:
    20 Tage
Beschreibung

Hier finden alle, denen die Bretter nicht nur die Welt, sondern auch einen kreativen Teil ihres Lebens bedeuten, ein Zuhause. Unser nächstes Projekt, die Komödie "Nerz beiseite".
Gerichtet an: Erwachsene allgemein

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Rheinfelden
Hardtstraße 6, 79618, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Rheinfelden
Hardtstraße 6, 79618, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen

Dozenten

Thomas Schmidt
Thomas Schmidt
Dozent

Wolfgang Dreiser
Wolfgang Dreiser
Dozent

Themenkreis

Seit Sommer 2002 besteht bei der VHS die Theatertruppe "Querfeldrhein", hervorgegangen aus den VHS-Theaterworkshops. Hier finden alle, denen die Bretter nicht nur die Welt, sondern auch einen kreativen Teil ihres Lebens bedeuten, ein Zuhause. Momentan sind wir eine Gruppe von 22 männlichen und weiblichen Theater-"Freaks", die am Theaterspiel Spaß haben. Wir freuen uns über jederfrau und jedermann, die/der Workshop Erfahrungen hat und bei uns einsteigen und mitmachen will.
Unser nächstes Projekt, die Komödie "Nerz beiseite", soll die Reihe unserer erfolgreichen Aufführungen fortsetzen, die 2003 mit der Komödie "Das ungleiche Paar" von Neil Simon begann und mit "Die Nashörner" ihren vorläufigen Abschluss fand.
Neben abendfüllenden Theaterproduktionen werkeln wir auch an eigenen Texten für kurze Einakter ("Das dicke Ende", "Heute im Stadion") oder an kabarettistischen Programmen, die in Schätzle's Keller schon Tradition geworden sind ("Rohe Weihnachten", "Frühlings Verlachen", "Herbstzeitchose", "Oh, frivol ist mir am Abend").

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Kosten 0,00 €
Maximale Teilnehmerzahl: 27