Theaterworkshop - der Basiskurs

VHS Würzburg
In Würzburg

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0931 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Würzburg
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Aktuelles, das in der Zeitung steht, diskutiert wird zu hinterfragen, politische Streitpunkte, kommunale Ereignisse oder Gedenktage aufzugreifen und zu durchleuchten, ist unser Ziel im Programmbereich Gesellschaft. Aktuelles, heute als NEWS behandelt, ist oft nur noch für wenige Tage ein paar Schlagzeilen wert. "Infotainment" hat in den Medien nur noch 90 Sekunden Raum. Die vhs dagegen will Hintergründe aufspüren, Zusammenhänge erklären, Fachleute zu Wort kommen lassen, Raum zur Diskussion geben und zur eigenen Meinung herausfordern.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Würzburg
Münzstraße 1, 97070, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis



Dieser Workshop richtet sich sowohl an Anfänger/-innen als auch an Amateurschauspieler/-innen. An beiden Tagen werden durch Übungen und Spiele verschiedene Aspekte der darstellerischen Fähigkeiten trainiert: Improvisation, unmittelbares Reagieren auf den Partner, den eigenen Impulsen vertrauen, sich körperlich verwandeln und die Ausdrucksmöglichkeiten erweitern. Durch die Arbeit an kurzen Monologen und Szenen wird gelernt, all dies einzubringen und Texte lebendig zu gestalten. Am letzten Tag werden Szenen mit der Kamera aufgenommen und gemeinsam besprochen. Kommunikative Kompetenzen werden trainiert und das Selbstbewusstsein gestärkt, so dass sich der Kurs auch positiv auf Ihren Alltag und den Beruf auswirken kann. Die Teilnehmer/-innen bekommen durch die vhs in der Woche vor Kursbeginn Texte und Übungen zugesandt, mit denen im Workshop gearbeitet wird. Lockere Kleidung ist zu empfehlen. Inkl. jeweils eine Stunde Mittagspause. Mehr Infos zum Kursleiter unter www.schott-acting-studio.deMatthias Schott studierte neben seiner traditionellen Theaterausbildung (am Europäischen Theater-Institut) die Strasberg Methode bei den Lehrern des Actors Studios Geraldine Baron und Susan Batson. Neben zahlreichen Engagements als Schauspieler an diversen Theatern – u. a. am Düsseldorfer Schauspielhaus – ist er Regisseur, Produzent eigener Theaterproduktionen und Leiter der Schott Acting Studios. Seit fünf Jahren leitet er eigene Workshops und Szenen-Klassen und bereitet Schauspieler/-innen auf Theaterproduktionen, Dreharbeiten und auf Vorsprech-Termine vor. Als Coach und Lehrer unterrichtet Matthias Schott an privaten Schauspielschulen und ist zugleich als dramaturgischer Berater für Autoren/-innen und Produktionsfirmen tätig.




Kurstermine
Dieser Kurs ist bereits gelaufen. Termine einblenden.



#
Datum
Uhrzeit




1.
Sa., 05.03.2016
10:00–17:00 Uhr


2.
So., 06.03.2016
10:00–17:00 Uhr