Theorieseminar Lichtwellenleitertechnik

Robotron Bildungs- und Beratungszentrum GmbH
In Halle, Chemnitz, Dresden und an 3 weiteren Standorten

1001-2000
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0) 3... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • An 6 Standorten
  • 16 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

In diesem Kurs lernen Sie die Prinzipien der Lichtwellenleitung, LWL-Aderntypen, LWL-Verkabelung, Verarbeitungstechnologien und Messverfahren kennen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Chemnitz
Altchemnitzer Straße, 52/54, 09120, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen
Freie Auswahl
Dresden
Lingnerallee, 3, 01069, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen
Freie Auswahl
Döbeln
Eichbergstraße, 1, 04720, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen
Freie Auswahl
Erfurt
Lüneburger Straße 3, 99085, Thüringen, Deutschland
Plan ansehen
Freie Auswahl
Halle
Südstadtring, 90, 06128, Sachsen-Anhalt, Deutschland
Plan ansehen
Alle ansehen (6)

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

In diesem Kurs lernen Sie die Prinzipien der Lichtwellenleitertechnik und ihre Einsatzmöglichkeiten kennen.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Das Seminar richtet sich an Ingenieure, Techniker und Fachkräfte aus der Telekommunikations- und Datentechnik, die Glasfasertechnik zur Datenübertragung einsetzen möchten.

· Voraussetzungen

Kenntnisse der Netzwerktechnik sind von Vorteil.

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Der Unterricht findet als Präsenztraining statt. Bei firmengeschlossenen Seminaren können die Schulungsschwerpunkte in Absprache mit dem durchführenden Dozenten individuell angepasst werden.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Nachdem wir Ihre Kontaktdaten erhalten haben, werden wir uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Lichtwellenleitertechnik
Glasfasertechnik
Theorieseminar

Dozenten

Dozententeam Robotron
Dozententeam Robotron
IT-Anwendungen

Betriebssysteme/Netzwerke/Serversysteme Betriebswirtschaftliche Systeme und Software CAD-Anwendungen Lichtwellenleitertechnik Office-Anwendungen Multimedia/Internet Programmierung/Datenbanken Zertifizierungskurse

Themenkreis

Programm:

Optische Signalübertragung: Funktionsweise der Lichtwellenleitung

Physikalische Prinzipien der Lichtwellenleitung: Reflexion, Brechung, Apertur

Allgemeiner Aufbau von Lichtwellenfasern

LWL-Aderntypen: Multimode-Fasern, Singlemode-Fasern

Dämpfungsprobleme, Optische Fenster, Dispersion, Bandbreitenlängenprodukt

Aufbau und Einsatzgebiete der unterschiedlichen LWL-Kabel- und Steckertypen

Varianten von LWL-Verkabelung

Datenübertragung über LWL (Normen)

Verarbeitungstechnologien: Varianten zum Konfektionieren (Steckerverbindungen) und Spleißen (Faserverbindungen)

Messen von Glasfaserverbindungen: OTDR-Messungen, Dämpfungsmessungen

Planung und Ausschreibung von LWL-Leistungen

Abnahmemessungen und Dokumentation

Qualitätsüberwachung und Wartung

Zusätzliche Informationen

Die Lichtwellenleitung als Methode der Datenübertragung wird in den nächsten Jahren eine immer größere Bedeutung erlangen, denn die optische Datenübertragung über Lichtwellenleiter ist der herkömmlichen Kupferverbindung immer überlegen, wenn elektromagnetische Störsicherheit, galvanische Trennung oder hohe Übertragungsgeschwindigkeit und -distanz gefordert wird.