Therapiegruppe für Integrative Emotionalarbeit

Simone Kuhtz
In Berlin

100 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
030-3... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Berlin
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Es geht in dieser Gruppe sowohl um inneres Wachstum und emotionale Heilung, als auch um dessen Sichtbarwerden nach außen. Hier können individuelle Prozesse vertieft und geteilt werden; ohne Tabu und ohne Wertung, jedoch mit fühlbarem und klarem therapeutischen Feedback und Austausch mit gleichgesinnten Menschen, die ebenfalls im bewussten Kontakt mit ihren Emotionen sind.
Gerichtet an: Menschen, die psychisch und spirituell interessiert und hungrig sind, die innerlich und äußerlich wachsen und heilen wollen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Rosenheimerstr. 27, 10781, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Bereitschaft, sich auf innere Prozesse einzulassen und diese zu fühlen und zu teilen

Dozenten

Simone Kuhtz
Simone Kuhtz
Heilpraktikerin

Themenkreis

Diese Therapiegruppe richtet sich an Menschen, die sich bewusst, ernsthaft und regelmäßig (1x/Monat 1 Tag) in einen emotionalen Wachstumsprozess begeben und diesen mit Gleichgesinnten teilen möchten.

Ablauf und Inhalt eines Gruppentages:

  • Sharing (jede(r) TeilnehmerIn teilt mit den anderen ihren aktuellen Prozess und welche inneren und äußeren Themen sie/ihn beschäftigen)
  • InnereKindArbeit/Arbeit mit Wesensanteilen und Gefühlen (Kontaktaufnahme, Kontaktvertiefung, Übungen und Reflektionen zu inneren Wesens- und Gefühlsanteilen)
  • empathisches Spiegeln (sowohl die Therapeutin als auch die anderen TeilnehmerInnen geben Feedback, persönliche Eindrücke und Gefühle als Reflektion ab)
  • individuelle Prozessarbeit (pro Gruppentag ist jeweils Zeit und Raum für jede(n) TeilnehmerIn, ihren/seinen eigenen inneren Prozess in ca. 1h zu bearbeiten, dabei zu wachsen und weiter und tiefer in die eigene, authentische Kraft zu kommen)

Bei integrativer Emotionalarbeit geht es um Bewusstwerdung, Aufarbeitung und Heilung emotionaler Verwundungen. Ich unterstütze Dich dabei, eine liebevolle Beziehung zu Deinen Wesensanteilen (inneren Kindern und Abwehrmechanismen) aufzubauen.

Ziel der Emotionalarbeit ist die aktive Entwicklung eines selbstverantwortlichen, reifen Selbst. Das kann bedeuten:

  • In lebendiger Beziehung mit Deiner Umwelt und Deinem Leben sein?
  • Nicht länger Opfer Deiner inneren Muster und Gefühlsschleifen sein?
  • Authentisch Deinen Standpunkt vertreten, anstatt zu funktionieren, um zu gefallen?
  • Deinem Leben gewachsen sein, was immer da kommt?
  • Jedes Gefühl zulassen können und nichts tun müssen, um etwas nicht zu fühlen?
  • Die magische Allgegenwärtigkeit des Seins mit dem Gefühl vereinen, in einem kleinen, engen Alltag gefangen zu sein?

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

Die Gruppe findet 1x / Monat für jeweils ca. 6h plus Mittagspause statt.