Therapieren mit den Schüssler-Salzen

Ausbildungsinstitut für Heilpraktiker
In Nürnberg

160 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0911 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Nürnberg
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung

Wirkweisen und Einsatz der Schüßler´schen Biochemie.
Gerichtet an: Heilpraktiker, Heilpraktikeranwärter, andere medizinische Fachberufe, Interessierte

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Nürnberg
Virchowstrasse 4, 90409, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Heilpraktiker, Heilpraktikeranwärter, andere medizinische Fachberufe, Interessierte

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Dozenten

Uwe Schlutt
Uwe Schlutt
Phytotherapie, Schüssler-Salze

Heilpraktiker

Themenkreis

Biochemie nach Dr. Schüßler (Schüssler-Salze)
Die Biochemie nach Dr. Schüßler ist eine Konstitutions- und Substitutionstherapie mit natürlichen mineralischen Verbindungen. Sie geht zurück auf den Arzt Dr. med. Wilhelm Heinrich Schüßler (1821-1898), der diese Methode aus homöopathischen Erfahrungen heraus begründete.
Es fand die Mineralstoffe, die hauptsächlich in unserem Körper vorkommen, er erkannte ihre Aufgaben im menschlichen Organismus sowie die Beschwerden, die bei einer Mineralstoffstörung
auftreten können.
Dr. Schüßler entwickelte daraufhin seine Methode, Mineralstoffe so aufzubereiten, dass sie von den Körperzellen aufgenommen werden können und somit das Gleichgewicht im Mineralstoff-Haushalt wieder herstellen. Die wichtigsten Mineralsalzverbindungen in der Biochemie-Therapie sind:

Nr. 1 Calcium fluoratum
Nr. 2. Calcium phosphoricum
Nr. 3 Ferrum phosphoricum
Nr. 4. Kalium chloratum
Nr. 5 Kalium phosphoricum
Nr. 6 Kalium sulfuricum
Nr. 7 Magnesium phosphoricum
Nr. 8 Natrium chloratum
Nr. 9 Natrium phosphoricum
Nr. 10 Natrium sulfuricum
Nr. 11 Silicea
Nr. 12 Calcium sulfuricum

In diesem Seminar lernen Sie nicht nur die Schüssler-Therapie und deren Wirkungsweise kennen.
Herr Schlutt vermittelt Ihnen zudem eindrucksvoll den Einsatz der Schüßler´schen Biochemie eingebettet in andere naturheilkundliche Therapien wie z.B. in die Aroma- und die Phytotherapie, in die Spagyrik sowie in äußere Anwendungen.
Wer Herrn Schlutt und seine Seminare kennt, der weiß, dass viele nützliche
Praxistipps erwartet werden können.

Mittwoch, den 11.12.2013 17.00 – 21.00 Uhr
Donnerstag, den 12.12.2013 17.00 – 21.00 Uhr
Sonntag, den 15.12.2013 10.00 – 16.00 Uhr

Dozent: HP Uwe Schlutt
Kosten: 160,00 Euro / 145,00 Euro BDH-Mitglieder
Teilnehmer: HP, HPA, andere medizinische Fachberufe, Interessierte


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen