Thermische Energiespeicher

OTTI e.V.
In Neumarkt I.D.Opf.

750 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
09412... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar berufsbegleitend
  • Mittelstufe
  • Neumarkt i.d.opf.
  • 16 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
  • Wann:
    05.07.2017
Beschreibung

Themenschwerpunkte

1. Realisierte Projekte zu:

Gebäude heizen
Gebäude kühlen
Industrie - Prozesswärme
Industrie - Kälte
Power-to-Heat

2. Forschungsprojekte zu innovativen Speichertechnologien und -materialien

Das Programm umfasst 1½ Tage mit

Fachvorträge aus Forschung und Praxis
Präsentation der Poster vor dem Plenum
Fach- und Posterausstellung
Besichtigung im Anschluss an die Vorträge am Freitag Mittag: Fa. Europoles in Neumarkt – Hersteller des Terra Cool Hochleistungs-Energiepfahls

Mögliche Einsatzbereiche: Industrie- und Prozesskühlung (Metall- und Kunststoffverarbeitung, Druckanlagen, Rechenzentren etc.) Gebäudeklimatisierung (Bürogebäude, Hotels, Universitäten etc.) Näheres unter: www.hochleistungsenergiepfahl.de

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
05.Juli 2017
Neumarkt I.D.Opf.
Schafhofstrasse 25, 92318, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Planungs- und Ingenieurbüros Systemanbieter und ­Komponentenhersteller Installationsbetriebe Energieberater Energieverantwortliche in Unternehmen Entscheidungsträger ­potentieller Investoren EVUs und Stadtwerke Solarinstitute Hochschulen und Universitäten Energieverantwortliche in Ämtern und Behörden Kommunale Planer und Entscheider

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Speicher
Energie
Thermisch

Dozenten

Andreas Hauer
Andreas Hauer
Energiespeicherung

Themenkreis

Themenschwerpunkte vom Jahr 2016

1. Realisierte Projekte zu:

  • Gebäude heizen
  • Gebäude kühlen
  • Industrie - Prozesswärme
  • Industrie - Kälte
  • Power-to-Heat
Besonders entwickelt haben sich seit Beginn dieser Veranstaltungsreihe die Anwendungsfälle, bei denen die Sektoren Elektrizität und Wärme durch den Einsatz thermischer Speicher verbunden werden. Im kommunalen Bereich wird immer öfter überschüssiger Strom aus Wind und PV in Wärme oder Kälte umgewandelt und so gespeichert. Das kann effizienter und vor allem billiger sein. Auch die Nutzung von Abwärme aus KWK-Anlagen in thermischen Speichern zur Flexibilisierung der Elektrizitätsbereitstellung ist inzwischen Stand der Technik.

Das Fachforum Thermische Energiespeicher hat viele der oben genannten Entwicklungen in den letzten vier Jahren begleitet und wird auch in Zukunft neue innovative Trends aus F&E frühzeitig aufnehmen und genauer beleuchten.

Zusätzliche Informationen

finden Sie im Internet unter:

http://www.otti.de/veranstaltung/id/thermische-energiespeicher.html



Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen