Tiergestützte Therapie Modul 4

Systems Academy
In Berlin

550 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
030/3... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Berlin
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung


Gerichtet an: Erfahrung im Traumabereich. mindestens 2 Module von I - III. ErgotherapeutInnen. LogopädInnen. PhysiotherapeutInnen. PsychotherapeutInnen. AltenpflegerInnen. ÄrztInnen. PädagogInnen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Helmholtzstr. 2-9, 10587, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Daniela Ortner
Daniela Ortner
Coaching, Psychologie, Tiergestützte Therapie,

hat hunderte von erfolgreichen Seminaren und Ausbildungen in Kalifornien angeboten. Sie hat zahlreiche Auszeichnungen vom Präsidenten, Kongress, Gouverneur und Senat für Ihre Arbeit erhalten und war auf dem „Presidential Taskforce".

Themenkreis

  • Hintergrund
  • Einsatzmöglichkeiten für TGT
  • Beispiele aus dem Einsatz
  • Besondere Anforderungen an Tier
  • Besondere Anforderung an Therapeut
  • Ausstattung
  • Stressbewältigungsmöglichkeiten
  • Desensitierung von Tier & Übungen
  • Supervision & Debriefing
  • Rollenspiele
  • Literatur
  • Aufgaben für zu Hause

Die Tiergestützte-Therapie (TGT) schließt ein Tier mit besonderen Eigenschaften ein. Dieses Tier ist ein grundlegender Bestandteil der Behandlung. Die TGT ist auf die Verbesserung der physischen, sozialen, emotionalen und/oder kognitiven Funktionen des Patienten hin konzipiert. Das Tier unterstützt dabei die Effizienz der angewandten Methoden. TGT kann sowohl für Einzelpatienten als auch für Gruppen angewendet werden. Während der TGT werden die Fortschritte des Patienten ständig von den Therapeuten dokumentiert und beurteilt.

Für die TGT werden viele verschiedene Tiere benutzt, darunter Hunde, Katzen, Lamas, Vögel, Delfine, Kaninchen und andere. Solche Tiere werden oft als Behaglichkeitstiere bezeichnet. TGT mit Pferden wird speziell als Pferde-unterstützte Therapie bezeichnet.

Wir bieten Kurse an für : - Therapeuten - gemeinnützige Vereine - Krankenhäuser, Altenheime, Schulen, und andere Einrichtungen


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen