Tierversuche

Deutscher Tierschutzbund e.V.
In Neubiberg

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
22860... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Neubiberg
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Hilfestellung bei der Bewertung von Versuchsanträgen und der Abwägung der ethischen Vertretbarkeit. Recherchemöglichkeiten zu 3R Methoden im Internet. Erfahrungsaustausch, Strategievorschläge – einschließlich Diskussion möglicher politischer Forderungen und Maßnahmen zur Verbesserung der Arbeit der Kommissionen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Neubiberg
Spechtstraße 1, 85579, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Irmela Ruhdel
Irmela Ruhdel
Leitung

Roman Kolar
Roman Kolar
Leitung

Ulrike Gross
Ulrike Gross
Leitung

Themenkreis

Tierversuche: Die Arbeit in beratenden Kommissionen nach § 15 TierSchG

Wer in Deutschland Tierversuche im Bereich der Forschung durchführen will, muss sich diese von der Behörde genehmigen lassen. Die Behörde wird von einer beratenden Kommission unterstützt, in der auch Vertreter von Tierschutzorganisationen mitarbeiten. Hierfür wollen wir Hilfestellungen geben und auch Raum für den Erfahrungsaustausch bieten.

Inhalte:

  • Tierversuche: Aktuelle Entwicklungen, rechtliche Grundlagen, Auswirkungen des Staatsziels Tierschutz
  • Hilfestellung bei der Bewertung von Versuchsanträgen und der Abwägung der ethischen Vertretbarkeit
  • Recherchemöglichkeiten zu 3R Methoden im Internet
  • Erfahrungsaustausch, Strategievorschläge – einschließlich Diskussion möglicher politischer Forderungen und Maßnahmen zur Verbesserung der Arbeit der Kommissionen

Teilnahme für Tierschützer, die Mitglied in einer beratenden Kommissionen nach § 15 TierSchG sind bzw. Interesse an einer Mitarbeit haben.