Kostenbetrachtung - Optimierung - Controlling

Total Cost of Ownership und Prozesskosten im Einkauf

BME Akademie GmbH
In Stuttgart und Mainz

795 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
06930... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

eben den direkten Einsparpotenzialen dürfen auch Prozesskosten nicht außer Acht gelassen werden. Darüber hinaus müssen für eine ganzheitliche Betrachtung – insb. beim Global Sourcing – die Total Cost of Ownership stärker in den Fokus rücken. In diesem Seminar erfahren Sie deshalb, wie Sie sowohl die Prozesskosten als auch die Gesamtkosten (TCO) ermitteln, welche Optimierungsansätze es gibt und wie Sie ein entsprechendes Einkaufscontrolling bei dieser Tätigkeit unterstützen kann.

Vortrag, Diskussion und Gruppenarbeit

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
28.November 2016
Mainz
Augustusstr. 6, 55131, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Plan ansehen
09.00 – 17.00 Uhr
21.Juni 2017
Stuttgart
Plieninger Straße 100, 70567, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen
09.00 - 17.00 Uhr

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Einkauf, Strategischer Einkauf und Einkaufscontrolling sowie aus Servicebereichen, die sich mit einer Optimierung der Versorgungskosten und der dazugehörigen Prozess-/administrativen Kosten auseinandersetzen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Diskussion Ihrer Fragen
Vortrag
Gruppenarbeit

Dozenten

Berthold Schneider
Berthold Schneider
Einkauf, Beschaffung, Materialwirtschaft

Themenkreis

  • Prozesskosten im Einkauf
  • Prozesskostenoptimierung: Kostenreduzierungen durch …
  • Grundsätze des Total Cost of Ownership (TCO)
  • Kostenanalysen für den effektiven Vergleichsansatz
  • Aufbau einer TCO-Erfassungsliste
  • Durchführen von TCO-Vergleichen an Praxisbeispielen
  • Einkaufscontrolling zur Messung und Steuerung

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen