Total Productive Maintenance TPM

Lean Institute
In Hannover

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
72116... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Beginn Hannover
Dauer 1 Tag
  • Seminar
  • Anfänger
  • Hannover
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hannover
Niedersachsen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Hannover
Niedersachsen, Deutschland
Karte ansehen

Themenkreis

Zielsetzung:

Im Mittelpunkt dieses eintägigen Trainings steht der optimale Einsatz des Lean Werkzeuges Total Productive Maintenance (TPMaint). Am Ende des Seminars sind die Teilneh­mer in der Lage das Lean Werkzeug TPMaint zur Verbesserung der Verfüg­barkeit, Reduzie­rung der Instand­haltungs­kosten selbständig einzu­set­zen. Sie können die aktuellen Abläufe durch Stan­dards feststellen und geeignete Maß­nah­men zur Verbes­serung des Ergeb­nis­ses ein­leiten. Die Verbesserung der Kosten in der Instandhaltung bezieht sich auf Stunden, Material und externe Dienstleister. Das Training vermit­telt Ihnen eben­falls wie TPMaint in einem Produktionssystem die volle Wirk­sam­keit (z.B. auch auf Ersatzteilbestände) erzielt.

Teilnehmerkreis:

Der Workshop bietet einen hohen Nutzen für alle, die Instandhaltungs­prozesse optimieren und/oder für die Umsetzung von TPMaint - bzw. Lean - Aktivitäten zuständig sind. Die Inhalte der Tages-­Veranstaltung sind speziell für Instandhaltungsleiter, Betriebsleiter, Produktionsleiter, Fertigungsleiter und Meister zugeschnitten. Das Steigern der technischen Anlagenverfügbarkeit wird den Teilneh­mern praxisnah vermittelt. Qualifizieren und motivieren Sie Ihre Mitarbeiter in der Be­deu­tung von TPMaint. Senken Sie Ihre Instandhaltungskosten im zweistelligen Prozent­bereich. Lernen Sie die Erfolgsmethode kennen, wie Sie dabei sicher zum Ziel kommen.

Nutzen für Ihre Geschäftsziele:

Das Training TPMaint wirkt sich direkt mess­bar auf Ihre Ge­schäfts­­ziele aus. Der rich­tige Einsatz führt zu einer deutlichen Steige­rung der OEE, der Maschinen­ver­füg­­barkeit, sowie zu einer höheren An­lagen­­­lebensdauer. Die Anwendung der erler­nten Werkzeuge führt zu einer Verbes­se­rung der Schnittstelle zwischen Produktion und Instandhaltung. Zudem ermög­licht es Ihnen das Leitbild der „schlanken Instandhaltung" zu erreichen. Außerdem können Sie mit der gewonnenen Kapazität unnötige Investitionen einsparen.

Konsequente Zielerreichung durch:

Die Wirkung auf Ihre Geschäftsziele wird durch unterschiedliche Fak­toren erreicht. Einer dieser Faktoren ist die Steigerung der Verfügbarkeit auf 98% (durch Eliminieren technische Störungen). Auch die Redu­zierung der Ersatzteilbestände über eine bessere Systematik (z.B. über die Kritikalität) ist ein weiterer Nutzen. Hinzu kommt eine Erhöhung der Mitar­beiter­produktivität durch Übertragen von einfachen Instand­haltungs­aufgaben an die Produktionsmitarbeiter.

Diese Inhalte werden praktisch für TPMaint erläutert:

1. Begrüßung Lean Institute

2. TPMaint-Grundlagen und TPMaint-Module

3. Motivation für TPMaint

4. TPMaint 7 Schritte Autonome IH

5. TPMaint Standards
und Integration Lean

6. TPMaint und Ersatzteilmanagement

7. TPMaint-Umsetzung in der Praxis (Beispiele, Praktiken)

8. TPMaint als Prozess und Kennzahlen (Verfügbarkeit)

9. Wie sie TPMaint planen und umsetzen (Vorgehen)

Erfolge des Zentrums