Tourismus- und Eventmanagement (Duales Studium)

ISBA-Studienort Freiburg – Internationale Studien- und Berufsakademie
In Freiburg im Breisgau

mehr als 9000 €
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
76170... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Bachelor
Beginn Freiburg im breisgau
Dauer 6 Semesters
Beginn Freie Auswahl
  • Bachelor
  • Freiburg im breisgau
  • Dauer:
    6 Semesters
  • Beginn:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Der ISBA-Studienort Freiburg bietet einen dualen Studiengang an, bei denen sich Studieneinheiten und Praxiseinsätze in Unternehmen in dreimonatigem Rhythmus abwechseln. Nach drei Jahren wird der Abschluss Bachelor of Arts (B.A.) in International Business Management mit einem der fünf verschiedenen Schwerpunkte Hotelmanagement, Immobilienwirtschaft, Marketing, Sportmanagement oder Tourismus- und Eventmanagement erworben.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Freiburg im Breisgau
Kronenstraße 2-4, 79100, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn Freie Auswahl
Lage
Freiburg im Breisgau
Kronenstraße 2-4, 79100, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Abitur (allgemein oder fachspezifisch), alternativ dazu Fachhochschulreife, Unternehmen als Ausbildungspartner, Aufnahmegespräch

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Zur Unterstützung von Studienbewerbern bei der Unternehmenssuche stehen am ISBA-Studienort Freiburg mehrere Mitarbeiter aus der Abteilung „Unternehmenskooperation“ zur Verfügung. Die Bewerbung läuft daher zuerst direkt über den Studienort unter www.iba-freiburg.de.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Betriebswirtschaftslehre
Tourismusmanagement
Eventmanagement
Duales Studium
Freiburg
3-Monats-Modell
BWL
Tourismus-und Eventmanagement
Private Studien- und Berufsakademie
International Business Management

Dozenten

Dr. Regina Schwab
Dr. Regina Schwab
ABWL / Hotelmanagement

Themenkreis

Die Tourismus- und Eventwirtschaft umfasst eine Vielzahl unterschiedlicher Unternehmen und potentieller Arbeitgeber. Im Geschäftsreisesegment sind die Übergänge zwischen Tourismus und Eventwirtschaft fließend. Jüngere topmoderne Arbeitgeber sind Low-Cost-Airlines, regionale Flughäfen, Tourist Cities und internationale Kreuzfahrtgesellschaften.
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.iba-freiburg.de.

Erfolge des Zentrums


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen