TPM Total Productive Maintenance

TQU AKADEMIE innerhalb der TQU GROUP
In Ulm

990 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
73114... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Vor dem Hintergrund des Produktions- und Kostendrucks steigen die Anforderungen, teure und komplexe Produktionsanlagen effizienter zu betreiben. Die Zusammenarbeit zwischen Instandhaltung und Produktion ist von entscheidender Bedeutung. Intelligente vorausschauende Maflnahmen sowie ein integriertes Konzept zur autonomen Instandhaltung kˆnnen das Kapazit‰tsangebot erheblich vergrˆflern.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
23.März 2017
10.Juli 2017
19.Oktober 2017
Ulm
Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Mit TPM verbessern Sie die gesamte Anlageneffektivit‰t. Sie erhˆhen die tats‰chliche Anlagenverf¸gbarkeit, den Leistungsgrad, die Produktivit‰t und die Prozessf‰higkeit. Damit schaffen Sie einen Rahmen, die Flexibilit‰t Ihrer Prozesse systematisch zu verbessern und die Durchlaufzeiten zu reduzieren. Kleinere und dennoch wirtschaftliche Losgrˆflen werden mˆglich. Sie erproben im eigenen Unternehmen die praktische Anwendung.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Produktionsfachleute, Instandhalter, Prozessingenieure, Prozessf¸hrer, Mitarbeiter der Qualit‰tsstellen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Instandhaltung
Produktion

Themenkreis

  • TPM Grundlagen und Prinzipien
  • Steigerung der Anlagenverf¸gbarkeit
  • Schnittstellen zwischen Instandhaltung und Produktion
  • Wartungs- und Reparaturmanagement
  • TPM Teams und Zust‰ndigkeiten
  • Optimierung von R¸stvorg‰ngen
  • Produktivit‰tsanalyse mit der Prozess FMEA
  • Produktionsinseln gestalten
  • Verschwendung vermeiden
  • Lagerhaltung optimieren
  • Praxis im eigenen Unternehmen
  • Pr‰sentation, Erfahrungsaustausch, Feedback