Traditionelle Thailändische Massage - Kompaktseminar

DIHK Service GmbH
In Berlin

350 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

Zertifikat (Befähigungsnachweis)
WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden. WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Die Traditionelle Thailändische Massage (TTM) ist eine einzigartige Form der Körpertherapie, die schon 2500 Jahre praktiziert wird und ursprünglich mit dem Buddhismus aus Indien nach Thailand kam und dort weiter entwickelt wurde.

Sie vereint Elemente sanfter Bewegung, tiefer Dehnung und rhythmischen Drucks zu einer ganz besonderen therapeutischen und wohltuenden Massage-Erfahrung. Mit Druck auf Reflexpunkte und der Behandlung der wichtigsten sen-lines (Energiebahnen) wird die Energie im Körper ausgeglichen, die Muskeln werden tief durchgearbeitet, und alle Gelenke sanft und schonend mobilisiert.

Das führt beim Klienten zu tiefer Entspannung, zur Auflösung von Blockaden und zur Beruhigung des Nervensystems. Ziel jeder Massage ist der Ausgleich der Energien im Körper, die Klarheit des Geistes, sich zugleich stark und dynamisch wie auch gelassen zu erleben.

Auf körperlicher Ebene ist die Thai-Massage eine äußerst wirksame Methode bei Gelenkproblemen, Rücken- und Kopfschmerzen, Verspannungen und Durchblutungsstörungen. Die Thai-Massage, oder auch Nuad, wie sie in Thailand genannt wird, wird am Boden auf einer nicht zu weichen Matte dem vollständig bekleideten Klienten gegeben. Dabei setzt der Therapeut eine Vielzahl unterschiedlicher Griffe und Techniken ein.

Die Thai-Massage kann gezielt therapeutisch bei gesundheitlichen Problemen angewendet oder als reine Wellness-Massage zum Wohlfühlen und Entspannen gegeben werden. Im Westen erfährt die Thai-Massage seit einigen Jahren einen rasant wachsenden Zulauf und Bekanntheitsgrad. In dieser Ausbildung lernt der Schüler eine vollständige Thai-Massage von bis zu drei Stunden Dauer zu geben. Da nicht mit Öl gearbeitet wird, bleibt der Klient vollständig angezogen. Die Ausbildung ist sehr praxisorientiert, wir üben miteinander und aneinander von der ersten Stunde an.

Bitte mitbringen: zwei Decken, ein Kissen, bequeme Kleidung (auch Socken) und etwas zu trinken.

Direkt zum Seminaranbieter