sehr hohe Praxisorientierung, intensives Mentoring

Train the Trainer: Professional Business-Trainer (BDVT)

ProKomm
In 50321 Brühl

7.800 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02232... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensiv-Workshop berufsbegleitend
  • Mittelstufe
  • 50321 brühl
  • 198 Lehrstunden
  • Dauer:
    22 Tage
  • Wann:
    27.01.2017
    weitere Termine
Beschreibung

Sie wollen Trainer werden oder nach Ihren ersten beruflichen Schritten die Basics festigen und die Werkzeugkiste füllen? Sie sind (Projekt-)Leiter, Fachverantwortlicher oder Personalentwickler und wollen methodisches Rüstzeug, um Ihre Konzepte zu erstellen und Inhalte zu transportieren? Dann sind Sie hier genau richtig!

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
27.Januar 2017
07.April 2017
17.Juli 2017
22.September 2017
50321 Brühl
Uhlstraße 19-23, 50321, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
50321 Brühl
Uhlstraße 19-23, 50321, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
-

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Sie lernen Seminare zu planen, zu konzipieren, zielführend durchzuführen und den Erfolg zu evaluieren. ProKomm bietet Ihnen eine hochwertige Ausbildung, die Sie für Ihre betriebliche Praxis fit macht. Wir haben Ihnen dafür ein interdisziplinäres Trainerteam zusammengestellt: Psychologen, Kommunikationswissenschaftler und Betriebswirte mit insgesamt über 50 Jahren Praxiserfahrung in allen Themen der betrieblichen Weiterbildung. Ob es um die Vermittlung von Sozialkompetenzen oder Fachthemen geht, ob Training oder Prozesssteuerung: Wir öffnen unsere Schatzkiste für Sie – praxisnah, lebendig, vielseitig. So erhalten Sie Ihr Rüstzeug zum "Professional Business Trainer" - kompetent, individuell, flexibel. Auf Wunsch auch mit einer BDVT-Zertifizierung.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Die Ausbildung zum „Professional Business-Trainer (BDVT)“ führt zu einem Aufstieg oder Einstieg in alle Berufe, die Wissen vermitteln, trainieren und beraten: Fachtrainer, Kommunikationstrainer, innerbetriebliche Weiterbilder oder selbstständige Trainer, Leitungskräfte mit Trainingsaufgaben, Personalentwickler.

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Die Trainerausbildung bei ProKomm ist besonders praxisnah und teilnehmerorientiert. Schwerpunkte bei der Ausbildung sind die Trainingskonzeption und Situationen im Trainingsalltag. Unser intensiver und flexibler Ausbildungsaufbau ermöglicht es Ihnen darüber hinaus, eigene Schwerpunkte im Aufbau zu wählen. Die intensive und nachhaltige Methode des Horse-Coachings, das Sie im Modul 4 erleben, ist einzigartig.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Sobald Emagister Ihre Kontaktdaten an uns gesendet hat, hören Sie von uns, schriftlich oder telefonisch - ganz so wie Sie es wünschen.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Ausbildung Trainer
Train the Trainer
Businesstrainer
ProKomm
Köln
BDVT
Trainer Ausbildung
Trainerausbildung
Planen
Konzipieren
Trainieren
Seminargestaltung
Trainingsmethoden
Trainerfähigkeit
Trainerkompetenzen
Trainingskonzepte
Methodik
Didaktik
Training für Trainer
Trainerzertifizierung

Dozenten

Susanne Kirchner
Susanne Kirchner
Telefontraining

Themenkreis

Die Aufbauausbildung zum Professional Business-Trainer baut auf den drei Modulen des Fachtrainers auf und befähigt Sie zum Trainer für Verhaltenstrainings. Sie erlernen weitere methodische Ansätze zur Vermittlung von überfachlichen Themen und setzen sich intensiv mit Persönlichkeitsthemen und "anspruchsvollen" Seminarsituationen auseinander. Die intensive und nachhaltige Methode des Horse-Coachings ist dabei in dieser Form einzigartig. Unser intensiver und flexibler Ausbildungsaufbau ermöglicht es Ihnen darüber hinaus, eigene Schwerpunkte im Aufbau zu wählen: Sechs Tage stehen Ihnen für Wahlmodule zur Verfügung - so sichern wir Ihnen eine kompetente und Duelle Ausbildung zum Professional Business-Trainer (BDVT).

Die Fachtrainerausbildung umfasst insgesamt 9 Tage, aufgeteilt auf drei Module. Als Vermittler von fachlichen Inhalten können Sie ein Zertifikat zum „Geprüften Fachtrainer BDVT“ erwerben.

Die Aufbaustufe zum „Professional Business-Trainer“ hat 13 weitere Tage. Eine BDVT - Zertifizierung zum Business Trainer ist ebenfalls möglich.


Basisstufe

1. Modul: Moderne Trainings konzipieren (3 Tage)

Sie reflektieren, was es bedeutet Trainer zu sein und lernen, ein schlüssiges Trainingskonzept zu erstellen. Sie setzen sich mit Lernen, professioneller Didaktik und Methodik auseinander und üben erste Liveeinsätze vor der Gruppe.

Inhalte

  • Rollenklarheit gewinnen
  • Lerntheorien und ihre Bedeutung für's Training
  • Zielgruppenorientierung: Mit wem habe ich es im Training zu tun?
  • Lernziele definieren
  • Von der Theorie in die Praxis: Lernformen und Methoden planen
  • Die Dramaturgie: Lernphasen sinnvoll aufbauen
  • Teilnehmerunterlagen - wann, wie, wozu
  • Meine Projektarbeit während der Ausbildung: Aufgaben, Ziele, Termine

Übung macht den Meister: Zur Vorbereitung auf das nächste Modul erstellt jeder Teilnehmer die Feinkonzeption für eine Einheit aus seinem Trainingskonzept und führt diese im nächsten Modul durch.

2. Modul: Soziale Interaktion und Lehrmethoden (3 Tage)

Das zweite Modul nimmt die soziale Interaktion mit dem Teilnehmer in den Fokus: Inputs präsentieren und inhaltlich überzeugen, Lehrgespräche führen, Übungen anmoderieren, mit den Teilnehmern im Kontakt bleiben. Dabei erproben Sie sowohl klassische als auch moderne Trainingsmethoden und reflektieren diese in Bezug auf ihren Einsatz und Variationsmöglichkeiten im Training.

  • Das ABC der Lehrformen
  • Lehrmethoden in Aktion
  • Kommunikationspsychologische Grundlagen im Training
  • Gesprächsführung in der Gruppe
  • Die Anmoderation: Teilnehmer motivieren und überzeugen
  • Stimmungssignale der Teilnehmer wahrnehmen
  • Die eigene Stimme und Wirkung im Fokus
  • Teilnehmersequenzen
  • Feedback geben will gelernt sein



3. Modul: Schwierige Situationen im Training (2 Tage)

Sie erhalten erstes Rüstzeug, wie Sie sich in einen stabilen Zustand bringen können und wie Sie schwierige Situationen im Seminar professionell meistern – beim Einstieg, beim Präsentieren, mit Teilnehmern und während der Gruppensteuerung.

Zur Krönung Ihrer Ausbildung wird am dritten Tag des Moduls eine Prüfung durchgeführt. Hier präsentieren Sie einen Ausschnitt ihres erstellten Seminarkonzeptes.

Als Vermittler von fachlichen Inhalten haben Sie auch die Möglichkeit, eine Zertifizierung zum „Geprüften Fachtrainer BDVT“ zu erhalten. (Termine werden gemeinsam abgestimmt.)

Inhalte

  • Potentielle Schwierigkeiten präventiv verhindern
  • Was heißt hier "schwierig"? Was erlebe ich als schwierig?
  • Mein Konfliktstil
  • Ruth Cohen: Das TZI-Modell und seine Bedeutung im Training
  • Mit Kommunikationssperren konstruktiv umgehen
  • Wirkungsvolle Interventionstechniken anwenden
  • Prüfungsvorbereitung


Zwischenprüfung (1 Tag)

Zur Krönung Ihrer Basisausbildung präsentieren Sie in der Gruppe Ihre über die Module hinweg erstellte Seminarkonzeption.


Aufbaustufe

4. Modul: Horse-Coaching für die Trainerpersönlichkeit (2 Tage)

Als Business-Trainer stehen Sie mit Ihrer ganzen Person im Fokus: Selbstreflexion und die persönliche Weiterentwicklung gehören daher zum Handwerkszeug. Lernen Sie in diesem Modul Ihre eigene Persönlichkeit und die Ihrer Teilnehmer besser kennen. Als methodisches Highlight arbeiten Sie in diesem Modul mit tierischen Feedbackpartnern. Unsere Pferde geben Ihnen Feedback über Ihre Ausstrahlung: Authentisch, ehrlich, bewegend. Seien Sie gespannt!

Inhalte

  • Anforderungen an einen Business Trainer
  • Persönlichkeitsprofil: Wer bin ich, wie lerne ich?
  • Einfluss der eigenen Persönlichkeit auf ein wirksames Training
  • Meine Persönlichkeit als Trainer – Ressourcencheck
  • Selbstverständnis und Authentizität als Trainer
  • Wie wirkungsvoll baue ich Kontakt und Beziehungen auf?
  • Wie bewusst nehme ich die Signale meines Gegenübers auf?
  • Situative Leitung haut- und „fellnah“ erleben Bewusster Umgang mit dem eigenen Verhalten


5. Modul: Spezielle methodische Ansätze (3 Tage)

Lebendige Methoden sind das Salz in der Suppe für ein gutes Trainingsrezept. In diesem Modul lernen Sie gruppendynamische und kreative Methoden und ihre Anwendung kennen. Ob Transfermethoden, Theaterelemente, Rollenspiele, Videofeedback, In- und Outdoor-Methoden ... Sie füllen Ihren Methodenkoffer und erweitern damit Ihre Trainerqualifikation.

Mögliche Inhalte

  • In- und Outdoor-Methoden - mehr als Teamentwicklung
  • Methode Film
  • Storytelling
  • Coachingsequenzen im Training
  • World-Café in Aktion
  • Theaterpädagogik bzw. Unternehmenstheater
  • Transfer und mehr - Seminare, Übungen und Prozesse auswerten

Wahlmodule

Sechs Tage Ihrer Trainerausbildung können Sie sich aus folgenden Modulen selbst zusammenstellen:

  • Wahlmodul: Führung und Konfliktklärung (3 Tage)
  • Wahlmodul: Business-Moderation (2 Tage)
  • Wahlmodul: Stressmanagement (2 Tage)
  • Wahlmodul: (Selbst-) Marketing für Trainer (2 Tage)
  • Wahlmodul: Präsentationstraining Visualisieren (1 Tag)
  • Wahlmodul: Business-Etikette (1 Tag)


6. Modul: BDVT-Zertifizierung (1-2 Tage)

Im Abschlussmodul steht Ihre Prüfung im Fokus. Sie präsentieren eine Einheit aus Ihrem erarbeiteten Konzept vor der Gruppe sowie den Prüfern. Wenn Sie die Zertifizierung vom BDVT wählen, sind hier zusätzlich externe Prüfer anwesend.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Die Seminargebühren beinhalten die Seminarunterlagen, eine Teilnahmebescheinigung sowie Pausensnacks, Getränke im Seminarraum und ein Mittagessen an allen vollen Seminartagen.

BDVT-Zertifizierung: 595 €

Praktikum: Nein
Maximale Teilnehmerzahl: 10

Für all' unsere Seminare können Sie den Bildungsscheck NRW einlösen, mit dem das Land Nordrhein-Westfalen die Teilnahme an beruflicher Weiterbildung unterstützt.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen