Training zum Führungs- und Konfliktmanagement für Schulen

Gordon Training Deutschland Österreich Schweiz
Inhouse

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
49(0)... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Inhouse
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung

Dieses Training nach dem Gordon - Modell hilft, dass Teilnehmer/innen ihre Rolle als Pädagogen (Pädagoginnen) und damit ihre Führungsposition wieder neu entdecken. Es bietet Konzepte und Methoden an, die zur Verwirklichung pädagogischer Werte und Zielvorstellungen effektiver beitragen können.
Gerichtet an: Lehrer/innen aller Schulformen, Schulleiter/innen aller Schulformen, Lehrer/innen in Positionen der Schulverwaltung

Wichtige informationen

Themenkreis

Ziel:
Dieses Training nach dem Gordon - Modell hilft, dass Teilnehmer/innen ihre Rolle als Pädagogen (Pädagoginnen) und damit ihre Führungsposition wieder neu entdecken. Es bietet Konzepte und Methoden an, die zur Verwirklichung pädagogischer Werte und Zielvorstellungen effektiver beitragen können.

Im Mittelpunkt des Seminars steht die Vermittlung von Fertigkeiten, die zu einem ef- fektiven Führungs- und Konfliktmanagement in Schulleitung und Schulverwaltung beitragen - Fertigkeiten, die dazu dienen, die eigenen Ziele, Bedürfnisse, Wünsche zu erfüllen und zugleich Engagement und Motivation des Lehrpersonals zu steigern sowie die Schulatmosphäre positiv zu verbessern.

Kursgewinn für Schulleitung und Schulverwaltung:

  • Erlernen der Fertigkeiten eines personzentrierten Führungsstils im Sinne des Gordon - Modells, das gemäß zahlreicher Forschungsergebnisse Produktivität, Berufszufriedenheit und Kooperationsbereitschaft anderer steigert und damit der effizienten Erledigung der Sacharbeit dient
  • Erlernen von Konfliktlösungsstrategien, die bei Konflikten zu Ergebnissen ohne Gesichtsverlust und ohne Verlierer/in führen.
  • Erlernen von Fertigkeiten, die zu besseren Umgangsformen innerhalb des Lehrkörpers, der Schulverwaltung sowie zwischen Elternschaft und Lehrkörper bzw. Schulverwaltung führen.
  • Erreichen einer psychisch gesünderen Atmosphäre durch Stressreduktion bei Lehrern (Lehrerinnen) und Schülern (Schülerinnen).

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen