Transact Security Basic Sales

amk-group
Inhouse

1.600 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
030 -... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Inhouse
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Die Schulung vermittelt erweitertes Wissen über Funktionsweise und effektive Einsatzmöglichkeiten der von Utimaco Safeware entwickelten Sicherheitstechnologien und -lösungen für Transaction Security (TS).Sie kennen strategische Einsatzmöglichkeiten in Unternehmen und sind in der Lage, für ihre Kunden die optimale Sicherheitsumgebung zu planen und Transaction Security Konzepte umzusetzen.

Wichtige informationen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Grundkenntnisse von Windows und den Komponenten eines Computersystems

Grundkenntnisse TCP/IP basierende Netzwerke

Erfahrung mit der Anwendung von Betriebssystemen sind erwünscht

Themenkreis

Seminarziel:

Die Schulung vermittelt erweitertes Wissen über Funktionsweise und effektive Einsatzmöglichkeiten der von Utimaco Safeware entwickelten Sicherheitstechnologien und -lösungen für Transaction Security (TS).

Sie kennen strategische Einsatzmöglichkeiten in Unternehmen und sind in der Lage, für ihre Kunden die optimale Sicherheitsumgebung zu planen und Transaction Security Konzepte umzusetzen.

Zielgruppe:

Vertriebsmitarbeiter, IT-Sicherheitsberater und vertriebsorientierte System-Ingenieure, die Sicherheitslösungen der SafeGuard Produktfamilie Transaction Security (SafeGuard PKI, SafeGuard Sign&Crypt, SecurE-Mail Gateway, CryptoServer 2000) vermarkten und implementieren wollen.

Inhalt:

  • Sicherheitsrisiken im Intranet, Internet und E-Mail


  • Sicherheiterweiterte Grundlagen Public Key Infrastructure (PKI)


  • SafeGuard Produktfamilie


  • Transaction


  • Security*SafeGuard PKI SafeGuard Sign&Crypt SecurE-Mail Gateway CryptoServer 2000


  • Positionierung im Utimaco Portfolio


  • Funktionalitäten


  • Technische Komponente


  • Zusammenarbeit der modularen Komponenten


  • Implementierungsszenarien


  • Argumente - Nutzen (u.a. TCO, ROI)


  • FAQ


  • Tips and Tricks


  • Signaturgesetz - EU Directive


  • Zusammenarbeit im Utimaco Safeware ''Global Alliance Program''


Voraussetzung:

Grundkenntnisse von Windows und den Komponenten eines Computersystems

Grundkenntnisse TCP/IP basierende Netzwerke

Erfahrung mit der Anwendung von Betriebssystemen sind erwünscht


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen