Traumatherapie - homöopathisch

DIHK Service GmbH
Fernunterricht

490 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Fernunterricht
Beschreibung

Zertifikat (Befähigungsnachweis) WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden. WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.

Wichtige informationen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Menschen durchleben eine Vielzahl an traumatischen Ereignissen in ihrem Leben. Flüchtlingsschicksale bringen sie uns nur zu deutlich vor Augen, aber auch nicht-verarbeitete Schock- und Verlusterlebnisse können uns schwer mitnehmen. Eine psychotherapeutische Traumatherapie ist oft langwierig und erfordert ein großes Maß an Einfühlungsvermögen und Empathie, sowie das Erkennen und Vermeiden von Situationen, in denen es zu einer Re-Traumatisierung kommen kann. Oft beeinträchtigt ein erlebtes Trauma den betroffenen Menschen ein Leben lang.

Die klassische Homöopathie bietet hier einen sehr effektiven und sanften Weg, die `Spitze` aus dem Erlebten zu nehmen, sozusagen eine Umcodierung vorzunehmen, die es dem Menschen ermöglicht, entlastet und unblockiert in die Zukunft zu gehen.

Wir wollen uns in diesem Seminar zum einen grundlegende Kenntnisse zur klassisch homöopathischen Therapie erarbeiten und zum anderen die Vorgehensweise erlernen, wie das passende homöopathische Arzneimittel individuell für jeden Patienten gefunden werden kann. Wir werden uns mit einigen häufig zum Einsatz kommenden Arzneimitteln in der Traumatherapie und ihrer Dosierung beschäftigen. Anamnesetechniken werden ebenfalls einen wichtigen Raum einnehmen, sowie Grundlagen der Repertorisierung

Das Seminar ersetzt nicht eine klassisch-homöopathische Ausbildung, dient aber als Grundlage, die unmittelbar in einen
(psycho-)therapeutischen Praxisablauf einfließen kann.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen