Traumzeit – Traumreise - Traumarbeit

NLP-Ausbildungsinstitut Kassel
Inhouse

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0561-... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Inhouse
Beschreibung

Ziel des Seminars ist es, persönliche Kraftquellen und Symbole des Unbewußten zu erschließen und nutzbar zu machen.

Wichtige informationen

Dozenten

Harald Brill
Harald Brill
Diplom Sozialpädagoge

NLP-Lehrtrainer, NLP-Lehrcoach, Businesstrainer. Businesstrainings im Bereich Gruppendynamik, Teamentwicklung, Präsentation und Kommunikation

Themenkreis

In früheren Zeiten hatten das Träumen und die Träume einen viel größeren individuellen und kulturellen Stellenwert. Man wußte um die Bedeutung des Traums als wichtigen Botschafter einer anderen Welt. Die Bibel ist voller Beispiele prophetischer Träume. In diesen Zeiten war das Traumdeuten noch hoch geachtet. Papst Gregor verbot im 9 Jahrhundert die Beschäftigung mit Träumen und bezeichnet sie als dämonisch.

In manchen Kulturen, zum Beispiel bei den australischen Aboriginals, gilt die Traumwelt als die wirkliche Welt und der Wachzustand gilt als Traumwelt. Suchende jeder Form und aller Zeiten beschäftigten sich auf dem Weg zu sich selbst mit der Welt ihrer Träume.

Sigmund Freud nannte den Traum den "Königsweg zum Unbewußten", also den Bereich des inneren Unbekannten. Wenn sich Heiler oder Schamanen anderer Kulturen und Traditionen tieferes Wissen über die Welt aneignen wollten, gingen sie auf Traumreise und Visionssuche und verbanden sich auf diese Weise intuitiv mit dem kollektiven Unbewußten der Menschen, Tiere und Pflanzen. So erlangten sie Bewußtsein über kausale Zusammenhänge und Mechanismen von beispielsweise Krankheit, Heilung und Schöpfung. Dies war die Quelle ihrer Kraft und Weisheit.

Erfinder, Entdecker, Künstler, sprich Menschen, die kreativ tätig sind, nutzen auf ihre Art die Traumkräfte, um die Welt zu verändern.

Seminarinhalte

  • Arbeit mit Traumelementen – Gestaltarbeit
  • Symbole und ihre individuelle und kollektive Bedeutung
  • Phantasiereisen
  • Den inneren Heiler aufsuchen
  • Trauminitiationsrituale
  • Eigene Traumskulpturen stellen
  • Reinigung und Sensibilisierung für feinstoffliche Energien - Meditation
  • Tarot, die Arbeit mit archetypischen Bildern und Metaphern