Tribologie und Schmierungstechnik

Haus der Technik e.V.
In Essen

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-201 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Essen
Beschreibung

Dieses Seminar richtet sich an Betriebsleiter, Betriebsingenieure, Konstrukteure, Schmierungs- und Schmierstofffachleute in Schmierstoff herstellenden, prüfenden und anwendenden Betrieben, Ingenieure des Gleitlager-, Wälzlager-, Getriebe und Motorenbaus, Fachingenieure der Instandhaltung und der Schadensanalytik.

- Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. -

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Essen
Hollestr. 1, D-45127, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

  • Grundlegende Zusammenhänge zwischen Reibung, Verschleiß und Schmierung:

Definition, Gesetzmäßigkeiten und Entstehung der Reibung – Verschleiß, Verschleißformen und Verschleißmaß – Zusammenhang zwischen Reibung und Verschleiß – Reibungs- und Schmierungszustände, Reaktionsmechanismus bei Mischreibung – Oberflächenbeschreibung – Tribologie der Werkstoffe

 

  • Grundlagen der hydrodynamischen und elastohydrodynamischen Schmierung:

Geschichtliche Entwicklung – Voraussetzungen zur hydrodynamischen 
 Druckentwicklung – Lösung der reynoldsschen Differentialgleichung – 
 Grenzen der Hydrodynamik – Erweiterung der Hydrodynamik zur 
 Elastohydrodynamik

 

  • Grundlagen der Schmierstoffe:

Mineralölbasische Schmieröle und Schmierfette: Schmierstofftypen – Schritte der Schmierstoffherstellung – Grundeigenschaften von Mineralölen – Schmierfetttypen – Herstellung und Gebrauchseigenschaften – Normung

Syntheseöle

Umweltverträgliche Öle

Festschmierstoffe

Additive

Chemische physikalische und technologische Eigenschaften

Viskosität und Fließverhalten

 

  • Gleitlagertechnik und -schmierung:

Kraftübertragung durch Lagerungen – Gleitlagertypen – Reibungsverlauf und 
 Betriebsgrenzen (Stribeckkurve) – Tragfähigkeit, Sommerfeldzahl, Exzentrizität und Übergangszahl – Erwärmung und erforderliche Ölmenge – 
 fettgeschmierte Gleitlager – konstruktive Maßnahmen

 

  • Wälzlagertechnik und -schmierung:

Wälz- und Gleitvorgang – Aufgaben des Schmierstoffs – Einfluss des 
 Schmierstoffs auf Reibung, Verschleiß und Lebensdauer – Abgrenzung 
 zwischen Schmierung und Fettschmierung – Schmierstoffauswahl, 
 Schmierstoffmenge und Nachschmierfristen

 

  • Zahnradtechnik und Getriebeschmierung:

Zahneingriff, Bewegungsverhältnisse und Schmierungsvorgang – Beanspruchungsverhältnisse – Auslegung von Zahnradpaarungen – 
Sicherheit gegen Fressen durch ausreichende Viskosität (Elastohydrodynamik) – Sicherheit gegen Fressen durch Extreme-Pressure- und Anti-Wear-Additive – Formulierung von Getriebeölen – Klassifizierung, Spezifizierung und Prüfung von Getriebeölen – Schmierstoffauswahl für Industrie- und Kfz-Getriebe

 

Die Elektronik-Fibel ist einfach nur genial. Einfach und verständlich, nach so einem Buch habe ich schon lange gesucht. Es ist einfach alles drin was man so als Azubi braucht. Danke für dieses schöne Werk.


Die Kommunikationstechnik-Fibel ist sehr informativ und verständlich. Genau das habe ich schon seit langem gesucht. Endlich mal ein Buch, das kurz und bündig die moderne Informationstechnik beleuchtet.