Trinkwasseranlagen

F.W. Oventrop GmbH & Co. KG
In Olsberg

40 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
29628... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Olsberg
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Trinkwasser ist unser wichtigstes Lebensmittel. Die „Verpackung“, das heißt Warmwasserbereiter,Armaturen und Rohrnetz müssen sorgfältig ausgewählt und gewissenhaft installiert werden.Sauberkeit bei Transport und Einbau müssen gewährleistet sein.Die richtige Dimensionierung und Wärmedämmung der Anlage sind genau so wichtig wie der korrekte Betrieb.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Olsberg
Paul-Oventrop-Str. 1, 59939, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Trinkwasseranlagen

Trinkwasser ist unser wichtigstes Lebensmittel. Die „Verpackung“, das heißt Warmwasserbereiter, Armaturen und Rohrnetz müssen sorgfältig ausgewählt und gewissenhaft installiert werden.Sauberkeit bei Transport und Einbau müssen gewährleistet sein.Die richtige Dimensionierung und Wärmedämmung der Anlage sind genau so wichtig wie der korrekte Betrieb.

Trinkwasser-Wertigkeit und Hygiene in der Gebäudeinstallation

externer Referent: Prof. Dr.-Ing. Schmickler, FH Steinfurt

  • Hygienerelevante Themen in der Trinkwasserinstallation
  • Trinkwasserverordnung
  • DIN 1988 und EN 806 (Unterschiede und Neuheiten)
  • DVGW Arbeitsblätter W 551 und W 553 (Technische Regeln zu Trinkwassererwärmungs- und -verteilungsanlagen)
  • VDI 6023 Trinkwasserhygiene (Planung, Ausführung, Betrieb und Instandhaltung)

Komponenten für die Trinkwasserinstallation

  • Hydraulischer Abgleich von Zirkulationsleitungen
  • Thermische Desinfektion
  • Regelventile (thermisch und statisch)
  • Frischwasserstationen

Rohrwerkstoffe

externer Referent: Ulrich Stahl, Fa. KME Germany AG, Osnabrück

  • Beeinflussung des Trinkwassers
  • Werkstoffauswahl nach DIN 50930-6
  • Nutzen für den Planer und Verarbeiter
  • Ausführungen von Leitungssystemen
  • Betreiberpflichten

Auslegung

  • praktisches Arbeiten am Computer (werden von Oventrop zur Verfügung gestellt)
  • Berechnungsbeispiel zur Auslegung von Trinkwasseranlagen mit der Software „OVplan“ inklusive der Zirkulationsberechnung
    nach DVGW
  • Erfassung eines Rohrnetzes Trinkwasser als Strangschema mittels leicht zu bedienender graphischer Eingabemethode
  • Rohrnetzberechnung Trinkwasser mit Auslegung der Ventileinstellwerte, Rohrnennweiten, Förderhöhe der Zirkulationspumpe
    und Materialliste

Die CD mit dem Oventrop Katalog und dem Softwareprogramm „OVplan“ zur Rohrnetzberechnung Heizung, Kühlung, Trinkwasser und
Flächenheizung ist auf dem Seminar kostenlos erhältlich.