Troubleshooting and Supporting Microsoft Windows 7 in the Enterprise

TraiCen Computer Training & Consulting GmbH
In Münster und Langenfeld

1.520 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02506... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • An 2 Standorten
  • 21 Lehrstunden
  • Dauer:
    3 Tage
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

In diesem Kurs lernen Sie das Betriebssystem zu supporten und technische Probleme in einer MS Windows 7- und MS Windows Server 2008 R2-Netzwerkumgebung zu lösen. Dies umfasst u.a.: Automatisierung von Aufgaben und verwalten von Remote-Laptop-PCs. Sicherheitshärtung und Defense-in-depth. Compliance- und Governanceanforderungen. Reduzierung von Helpdeskanfragen durch die Konfiguration von Gruppenrichtlinien. Verbessern der Systemperformance, Ausfallsicherheit und Verlässlichkeit.
Gerichtet an: Der Kurs richtet sich an Desktop Support Technicians.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Langenfeld
Elisabeth-Selbert-Straße 5, 40764, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
Freie Auswahl
Münster
Münsterstraße 111, 48155, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Besuch der Kurse: 6292E: Installing and Configuring MS Windows 7 Clients 6420E: Fundamentals of Windows MS Server 2008 oder vergleichbare Kenntnisse Erfahrung mit früheren Versionen der MS Windows-Desktopbetriebssysteme Networkinggrundlagen, einschließlich TCP/IP/User Datagram Protocol (UDP), Domain Name System (DNS) Grundkenntnisse über MS Office 2010 oder 2007

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Windows 7
Win 7
Troubleshooting
Support
Windows Server

Dozenten

tba tba
tba tba
tba

tba......................................................................................................................................................................................................

Themenkreis

  • Lösen von Problemen bei der Inbetriebnahme
  • Gruppenrichtlinien verwenden, um die Konfiguration zu zentralisieren
  • Problembehebung für Hardwaregeräte und Gerätetreiber
  • Probleme mit der Netzwerkkonnektivität, Remoteverbindungen, Logon und Ressourcenzugriff beheben
  • Sicherheitsbezogene Probleme lösen
  • Probleme mit Betriebssystemen, Anwendungen und Performance beheben
  • Implementierung einer Troubleshooting-Methodik

Zusätzliche Informationen

Autorisierter Trainingspartner:
Microsoft, Novell/SuSE, CompTIA, IBM, Red Hat, Oracle, Adobe, Apple
VMware und Datacore
(in Kooperation mit der Avnet Technology Solutions GmbH)
Cisco, NetApp und Wireshark
(in Kooperation mit Fast Lane GmbH),
Checkpoint
(in Kooperation mit Computerlinks AG)
Juniper
(in Kooperation mit TLK)

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen