Tschüss mein innerer Schweinehund

DIHK Service GmbH
In Berlin

240 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Berlin
  • Wann:
    09.01.2017
Beschreibung

Erfolgsfaktoren
Seminare und Prüfungen
Neben Seminaren bietet WIS als einzige Website einen allumfassenden Überblick über die IHK-Weiterbildungsprüfungen.
 Qualität der Kursinformation
Die zu den Seminaren existenten Informationen entsprechen vollständig derPAS 1045 und stellen somit die Verfügbarkeit aller wesentlichen Informationen sicher.
 Zertifikat (Befähigungsnachweis)

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
09.Januar 2017
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Gerade eben war sie doch noch da, aber plötzlich ist sie weg, die Motivation. Müssen wir uns wirklich quälen, um unsere Vorsätze umzusetzen? Eigentlich wissen wir ganz genau, was für uns gut ist oder was wir erreichen wollen. z.B. mehr bewegen, auf ausgewogene Ernährung achten, weniger stressen lassen, nicht rauchen und auch mal die Beine hochlegen…
Meist sind es einfach umsetzbare Dinge und es kostet auch nicht wirklich viel mehr Zeit, die Treppe statt den Lift zu nehmen. Aber merkwürdigerweise gelingt es uns trotzdem nicht, diese Vorsätze nachhaltig im Alltag umzusetzen. Was bleibt ist ein schlechtes Gewissen und ein triumphaler Sieg für unseren inneren Schweinehund.
Woran scheitern viele gute Vorsätze? Zum einen: Wir sind Gewohnheitstiere und der Griff zur Sahnetorte ist uns vertrauter als der Griff zum geraffelten Rohkostsalat. Zum andern macht sich der Effekt, z.B. von gesundheitsbewusstem Verhalten, erst in der Zukunft bemerkbar und nicht sofort.
Die Kunst der Selbstmotivierung besteht darin, das Unbewusste mit ins Boot zu holen, indem wir den bewussten Verstand mit dem unbewussten Gefühlssystem synchronisieren. Dies gelingt mit gezielter Selbstmotivierung, wie sie im ZRM, dem Züricher Ressourcen Modell für gelingendes Selbstmanagement, empfohlen wird. Das ZRM, das an der Universität Zürich von Dr. Maja Storch und Dr. Frank Krause entwickelt wurde, versteht sich als ein Psychoedukations - Modell. Analog zu einer Rückenschule, wo man ergonomisches Bewegen lernt, erlernt man hier auf freudvolle Art, wie man mit seinem eigenen psychischen System so umgeht, dass man Vorsätze in die Tat umsetzen kann.

Aus dem Inhalt:
- Rubikon - Prozess
- Bildauswahl
- Ideenkorb
- Thema klären
- Vom Wunsch zum Mottoziel
- Ressourcenpool
- Erinnerungshilfen
- ABC Situationen
- Wenn - Dann - Pläne
- Mein Haupthindernis
- Integration und Transfer

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen